News RSS-Feed

07.06.2016 Auftaktprojekt auf iFunded.de übertrifft Fundingschwelle vor Start

Die Crowdfunding-Plattform iFunded.de ist nach erfolgreichem Abschluss der Early-Bird-Phase offiziell an den Start gegangen. Ausgewählte Anleger hatten während der Early-Bird-Phase die Möglichkeit, vor allen anderen in die Berliner Wohnimmobilie Central Berlin am Strausberger Platz zu investieren. Ab heute ist das Investment für die Öffentlichkeit zugänglich. "Wir haben in der Early-Bird-Phase die Fundingschwelle von 100.000 Euro bereits nach wenigen Tagen überschritten. Das große Investoreninteresse zeigt, dass sich Immobilien-Crowdfunding zunehmend als Alternative zu traditionellen Anlageformen etabliert", sagt Michael Stephan, Geschäftsführer von iFunded.de.

Central Berlin mit jährlicher Verzinsung von 5 Prozent und 18 Monaten Laufzeit
Investitionen in Central Berlin sind bereits ab 250 Euro möglich. Für Anleger fallen keine Gebühren an. Bei einer Laufzeit von 18 Monaten können sich Investoren mittels Nachrangdarlehen mit einer jährlichen festen Verzinsung von fünf Prozent an der Finanzierung beteiligen. Die Zinszahlungen erfolgen alle sechs Monate. Das Fundingziel für das Auftaktprojekt liegt bei bis zu 1,1 Millionen Euro. Damit ist das Projekt für private, aber auch professionelle Investoren wie Family Offices geeignet. "Gerade in Anbetracht des aktuellen Zinsumfelds bieten unsere Projekte Investoren sehr attraktive Anlageoptionen", so Stephan weiter.

Weitere Projekte in Kürze auf der Plattform

Das Immobilienprojekt Central Berlin bildet den Auftakt für iFunded.de. Weitere Investmentvorhaben werden zeitnah angekündigt. Je nach Projekt liegen die Renditen zwischen drei und sieben Prozent bei einer Investmentlaufzeit von zwölf bis 48 Monaten. Immobilienentwickler können iFunded.de als neuen Vertriebskanal nutzen, um neben Banken und institutionellen Investoren auch Privatanleger anzusprechen.

iFunded bietet größtmögliche Transparenz und Sicherheit

"Wir wollen unseren Anlegern größtmögliche Transparenz und Sicherheit bieten. Auf der Online-Plattform können sich Nutzer jederzeit über die aktuellen Entwicklungen ihrer Investition informieren und die Ertrags-Performance nachvollziehen. Die angebotenen Immobilien werden von Experten aus der Branche genauestens geprüft. Wir beteiligen uns in der Regel auch selber an den Immobilienprojekten als Co-Investoren an der Seite der Immobilienentwickler. Hierdurch schaffen wir Interessenkongruenz mit unseren Anlegern aus dem Schwarm", sagt Stephan.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!