News RSS-Feed

02.06.2016 Zwei Hochhäuser und Bürokomplex in Berlin verkauft – GSK berät

GSK Stockmann + Kollegen hat den Ostdeutschen Sparkassenverband und eine Objektgesellschaft der zur Sparkassen-Finanzgruppe gehörenden DAL Deutsche Anlagen-Leasing bei dem gemeinsamen Verkauf von zwei Hochhäusern und aus drei angrenzenden Gebäuden bestehenden Bürokomplex des Grundstücks in der Leipziger Straße in Berlin-Mitte beraten. Der Ostdeutsche Sparkassenverband bleibt Mieter in dem Objekt.

Der Verkauf der Liegenschaft mit 18.241 qm vermietbare Fläche erfolgte an ein im Auftrag eines von La Française Forum Real Estate Partners (LFF) gemanagten kollektiven Immobilienanlage-Vehikels.

GSK Stockmann + Kollegen hat die Verkäufer bei der Transaktion, neben dem Entwurf, der Gestaltung und Verhandlung des Kaufvertrages sowie aller begleitenden Vereinbarungen, insbesondere bei den Verhandlungen des Mietvertrags umfassend rechtlich beraten.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!