News RSS-Feed

15.01.2016 UBM-Tochter STRAUSS & PARTNER verkauft erstes QBC Baufeld an BDO

© ZOOM VP.AT
Die Österreichtochter der UBM Development AG, die STRAUSS & PARTNER Development GmbH, schließt noch in der Entwicklungsphase den ersten Verkauf am Quartier Belevedere Central (QBC) in Wien erfolgreich ab. Die Strategie der UBM wird damit eindrucksvoll bestätigt. Das QBC 4 wurde von Partnerinnen und Partnern der BDO erworben und wird Ende 2017 zum neuen Wiener Standort der BDO.

Auf der Baustelle des Quartier Belvedere Central – kurz: QBC – ging es in den letzten Tagen hoch her. Ende Dezember haben Partnerinnen und Partner der BDO die Projektgesellschaft des Bauteils 4 (QBC 4) übernommen und die STRAUSS & PARTNER Development GmbH, eine Tochter der UBM Development AG (UBM), als Totalunternehmer mit der weiteren Realisierung des Projektes beauftragt. Wie geplant, soll im Herbst 2017 der Bauteil 4 mit einer Bruttogeschoßfläche von ca. 20.000 m² fertiggestellt werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

DI Claus Stadler, COO der UBM und Geschäftsführer von STRAUSS & PARTNER, sieht in den bisherigen Verwertungsgesprächen den Erfolg der großflächigen Quartiersentwicklung mehr als bestätigt: „Die rasanten Entwicklungen des neuen Stadtteils QBC in den letzten Monaten lassen keinen Zweifel am Erfolg dieser Entwicklung rund um den Hauptbahnhof Wien. Mit der Ansiedelung des ÖBB Headquarters, der Vollinbetriebnahme des Bahnhofes sowie dem Umzug der Erste Group in ihre neue Unternehmenszentrale wurden bereits die ersten Meilensteine erreicht. Mit der renommierten Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft BDO wird nunmehr auch einer der führenden Player der Branche in das QBC übersiedeln. Der Kauf durch die Partnerinnen und Partner der BDO noch vor Baubeginn zeigt das Interesse und das Vertrauen der Investoren in den Standort ganz deutlich.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!