News RSS-Feed

12.11.2015 HOCHTIEF vermietet weitere Etagen im Frankfurter Börsentor

Copyright: HOCHTIEF Projektentwicklung
HOCHTIEF Projektentwicklung hat im Büro- und Geschäftshaus Börsentor in der Frankfurter Innenstadt 1 306 Quadratmeter Büro- und Lagerfläche an Wedding & Partner vermietet. Die Frankfurter Steuerberatungsgesellschaft hat bereits zum 15. Oktober 2015 die zweite und die dritte Etage bezogen. Damit sind etwa 86 Prozent der gut 3 800 Quadratmeter Mietfläche vergeben.

In dem Gebäude mit insgesamt sieben Geschossen an der Börsenstraße 15, direkt gegenüber der Frankfurter Börse, sind jetzt sechs Etagen vermietet. Weitere Nutzer sind der dänische Design-Möbelhersteller Bolia.com im Erdgeschoss sowie Noerr LLP (Limited Liability Partnership) im vierten Obergeschoss. Zudem hat sich HOCHTIEF Projektentwicklung die beiden obersten Stockwerke gesichert. Der Neubau lässt in der ansonsten geschlossenen Front ein zehn Meter hohes und knapp vier Meter breites Tor zur hinter dem Grundstück liegenden Meisengasse offen. Durch diesen Fußweg ist das dortige Parkhaus Börse erstmals direkt von der Börsenstraße aus zu erreichen. Das Büro- und Geschäftshaus Börsentor hatte Zurich Deutscher Herold Lebensversicherung vor dem Baustart erworben.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!