News RSS-Feed

30.09.2015 Höher Wohnen in High West in Berlin-Wilmersdorf

Wohnungen statt Büros. Unter dem Projektnahmen High West baut die Berliner Bauwert Investment Group in den kommenden zwei Jahren auf einem 5.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Ecke Heilbronner/ Karlsruher Straße in Wilmersdorf zu insgesamt 170 Wohnungen um. Kernstück des Projekts ist der 70 Meter hohe Turm. In dem ehemaligen Bürohochhaus entstehen 49 neue Wohnungen, überwiegend Zwei- bis Vier-Zimmerwohnungen mit effizienten Grundrissen, aber auch ein Penthouse mit 350 Quadratmetern.

„Wohnen im Hochhaus steht bei vielen unserer Kunden hoch im Kurs“, sagt Nikolaus Ziegert, dessen Unternehmen mit dem Verkauf der Wohnungen beauftragt ist. „Der unverbaubare Blick auf Berlin, das ist ein Lebensgefühl, das es bislang nur im Osten und mit vergleichsweise geringem Komfort gibt. High West eröffnet deshalb eine neue Dimension des Wohnens in Berlin.“ Bauwert wird das Hochhaus bis auf die Stahlbetonkonstruktion komplett abtragen, sodass praktisch ein Neubau entsteht. „Unser High West ist das größte Umwandlungsprojekte von Büro zu Wohnen in der City West und verkörpert damit einen inzwischen sich weiter verbreiteten Trend der Wiederbelebung von Leerständen und nicht mehr zeitgemäßen Büroflächen“, sagt Bauwert Investment Chef Henning Hausmann. „Es wird derzeit viel und überall gebaut. Wir haben den Anspruch mit unseren Projekten stets etwas Besonderes und Hochwertiges zu realisieren.“

Bereits vollständig verschwunden sind die Flachbauten, die den Turm früher flankierten. An Ihre Stelle treten vier Neubauten mit insgesamt 121 Wohnungen über einer Tiefgarage mit 133 PKW- und 340 Fahrradstellplätzen. Durch den Rückbau entsteht unmittelbar vor dem Turm auch ein kleiner Stadtplatz, der durch ein Café im Erdgeschoss belebt werden wird. „Mit High West geben wir einen wichtigen städtebaulichen Impuls in die umliegenden Straßenzüge“, sagt Hausmann. „Das Projekt wird sich nachhaltig auf die Lagequalität in Halensee auswirken.“

Die Preise für die Wohnungen liegen im Turm ab 4.250 Euro je Quadratmeter aufwärts. In den Neubauten werden die Wohnungen ab 4.100 Euro je Quadratmeter angeboten. Eine Drei-Zimmerwohnung im 10. OG. des Turms ist für 600.000 Euro zu haben.




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!