News RSS-Feed

30.09.2015 Aberdeen erwirbt Projekt im Mainzer Zollhafen von CA Immo

Quelle CA Immo
Aberdeen Asset Management erwirbt von der CA Immo im Mainzer Zollhafen ein projektiertes Wohn- und Geschäftsgebäude an der Rheinallee. CA Immo wird das insgesamt rd. 18.500 m² vermietbare Fläche umfassende Gebäude schlüsselfertig für einen von Aberdeen verwalteten Immobilien-Spezialfonds erstellen. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Mitte 2018 vorgesehen. Der Kaufpreis für das Gebäude liegt bei ca. 66 Mio. Euro.

Dr. Ralf Schneider, Konzernleiter Development CA Immo: „Unsere Quartiersentwicklung Zollhafen Mainz ist schon heute eine Erfolgsgeschichte. Das Interesse der Investoren und Entwickler ist außerordentlich hoch und wir freuen uns, dass alle gewillt sind, Gebäude in hoher architektonischer und technischer Qualität umzusetzen. Mit dem nun an Aberdeen veräußerten Gebäude entsteht eine weitere Schlüsselimmobilie für das Quartier, denn sie sichert zum einen mit dem großflächigen Einzelhandel die Nahversorgung und schafft gleichzeitig mit der integrierten Kita ein wichtiges Betreuungsangebot für die neuen Bewohner des Zollhafens.“

Fabian Klingler, für Immobilieninvestments zuständiger Aberdeen-Vorstand: „Das Gebäude im Mainzer Zollhafen passt hervorragend in unsere Strategie, die auf Qualität und Nachhaltigkeit setzt. Aberdeen ist – bei Immobilien-, aber nicht minder bei Wertpapierfonds – bekannt als langfristig orientierter Investor. Wir setzen auf soliden Cashflow und Standortpotenzial. Als Investor im deutschen Wohnimmobilienmarkt spielen wir ganz vorne mit. Gute Gründe für immer mehr institutionelle Investoren, sich für unsere Spezialfonds und Investment KGs zu entscheiden.“

Das Wohn- und Geschäftsgebäude an der Rheinallee in Mainz wird künftig 182 Ein- bis Fünfzimmerwohnungen, einen Supermarkt (Vollsortiment) sowie eine siebengruppige Kita beherbergen. Die Architektur wurde im Rahmen eines Wettbewerbs gefunden und stammt vom Kölner Büros Römer Partner Architektur. Prägendes Merkmal des Entwurfs sind neben der hochwertigen Klinkerfassade die großzügigen, teils zweigeschossigen Erdgeschosszonen. Das Gebäude verfügt über eine Tiefgarage mit rund 250 PKW-Stellplätzen, die teilweise öffentlich nutzbar sind. CA Immo wird den Bauantrag für das Gebäude voraussichtlich noch im Herbst dieses Jahres einreichen, so dass der Baustart im ersten Quartal 2016 erfolgen kann. Neben der Errichtung des Gebäudes obliegt CA Immo auch die Vermietung des Einzelhandels und der Kita. Die Vermietung der Wohnungen erfolgt durch Aberdeen.

CA Immo entwickelt den Zollhafen in einer gemeinsamen Gesellschaft mit der Stadtwerke Mainz AG. Gleichzeitig investiert CA Immo im Quartier in Schlüsselimmobilien und realisiert Büroimmobilien wie den Gebäudekomplex ZigZag für den eigenen Bestand. Der Baustart für den ersten Bauabschnitt des Ensembles ZigZag ist für das erste Halbjahr 2016 vorgesehen. ZigZag wird mit seinem Turm, der markanten Architektur und aufgrund seiner prominenten Lage an der Hafenspitze das weithin sichtbare Landmark des Zollhafens sein.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!