News RSS-Feed

30.09.2015 Realogis erhöht Umsatz im Vermietungs- und Investmentgeschäft

Die Unternehmensgruppe Realogis hat im vergangenen Geschäftsjahr ihren Nettoumsatz in der Vermietung von Industrie- und Logistikimmobilien auf 5,059 Mio. Euro gesteigert und damit ihre seit Jahren kontinuierlich positive Geschäftsentwicklung bestätigt. Gegenüber 2013 mit einem Nettoumsatz von 4,003 Mio. Euro legte Realogis – führendes deutsches Beratungsunternehmen für Logistikimmobilien, Industrieimmobilien und Gewerbeparks – 2014 um 26 Prozent zu (2012: 3,827 Mio. Euro). Zum Ergebnis beigetragen hatten die Niederlassungen in Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und München sowie die Realogis Immobilien Deutschland GmbH, die gemeinsam insgesamt 521.500 m² Mietfläche an Hersteller, Handels- und Commerce-Unternehmen sowie Logistiker und Spediteure vermittelten.

„2015, das zehnte Jahr unseres Bestehens, wird für Realogis ein Rekordjahr“, sagt Umut Ertan, Gründer und Gesellschafter der Realogis-Gruppe. „Basierend auf unseren bereits realisierten Umsätzen und den sicheren Transaktionen schauen wir sehr optimistisch auf das laufende Geschäftsjahr. Für das Gesamtjahr 2015 bestätigen wir unsere Prognose einer Umsatzsteigerung von über 40% im Vermietungs- und Investmentmarkt.“



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!