News RSS-Feed

30.09.2015 CAERUS vergibt Immobilienfinanzierungen über eine halbe Milliarde

Die von CAERUS Debt Investments AG (CAERUS) beratenen Kreditfonds haben allein in den vergangenen zwölf Monaten immobilienbesicherte Darlehen in Höhe von rund 500 Mio. Euro vergeben.

„Entscheidend für die Darlehensvergabe waren stabile Cashflows aus den finanzierten Immobilien sowie die Generierung attraktiver Renditen für die Investoren“, erläutert CAERUS-CIO Patrick Züchner.

Finanziert wurden sowohl ganze Portfolios als auch Einzelobjekte in Deutschland und Österreich. Mehr als die Hälfte der Darlehen wurden für Finanzierungen von Büroimmobilien vergeben.

Der Rest der Darlehenssumme teilt sich in Finanzierungen von Hotelimmobilien sowie Wohn- und Logistikimmobilien auf. Unter anderem wurden zuletzt zwei Hotelportfolios mit insgesamt 17 Objekten finanziert.

„Die zurückliegenden zwölf Monate zeigen, dass der Markt für alternative Finanzierungsmodelle jenseits des klassischen Bankdarlehens stetig an Bedeutung zunimmt. Dieser Trend ist nicht allein auf Deutschland beschränkt. Das merken wir deutlich bei den Finanzierungsanfragen, die uns vermehrt auch aus den Niederlanden, Belgien und Luxemburg erreichen. Eine Umkehr dieser Entwicklung spüren wir, anders als es eine jüngst von Scope Ratings veröffentlichte Untersuchung nahelegt, nicht. Denn im Gegensatz zum in der Analyse ermittelten Branchenschnitt von lediglich 29 Prozent konnten wir innerhalb von 12 Monaten bereits 62,5 Prozent des zur Verfügung stehenden Kapitals investieren“, so CAERUS-CEO Michael Morgenroth.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!