News RSS-Feed

28.09.2015 OMEGA übernimmt Facility Management für drei Immobilienobjekte

Die OMEGA Immobilien Gruppe erhält Aufträge für das Facility Management für mehr als 400 Wohnungen und das Asset Management für ein Family Office. Für ein in der Fertigstellung befindliches Wohnobjekt in Potsdam bewirtschaftet die OMEGA Immobilien Gruppe seit 1. August 2015 den 1. Bauabschnitt. Die Leistungen umfassen das technische und infrastrukturelle Facility Management der künftigen Wohnanlage. Mit 180 Wohnungen entstehen mehrere Mehrfamilienhäuser mit insgesamt mehr als 13.000 Quadratmetern Wohnfläche. Die Neubauten werden nach KfW-Energieeffizienz-Standard 70 erbaut und werden zur Verbesserung des Raumklimas ökologisch begrünt. Neben der Bewirtschaftung der Wohnungen verwaltet die OMEGA Immobilien Gruppe die dazugehörigen mehr als 140 Tiefgaragen- und Außenstellplätze. Ab Oktober 2015 erbringt der integrierte Immobiliendienstleister auch die Leistungen für den 2. Bauabschnitt.

Außerdem bekam die OMEGA Immobilien Gruppe im Juli 2015 das Mandat für ein Frankfurter Wohnquartier. OMEGA Immobilien erbringt hier das Facility Management für mehr als 100 hochwertige Wohnungen und mehr als 100 Stellplätze in der Frankfurter Innenstadt. Das gesamte Objekt umfasst knapp 10.000 Quadratmeter Wohnfläche in Townhouses, Penthouses und Roofhouses.

Beim dritten Mandat handelt es sich um ein ebenfalls in der Frankfurter City befindliches exklusives Wohnobjekt. Es besteht aus rund 120 Miet- und Penthousewohnungen sowie den dazugehörigen Pkw-Stellplätzen. Die OMEGA Immobilien Gruppe erbringt an diesem Standort zukünftig das technische und infrastrukturelle Facility Management für die rund 10.400 Quadratmeter Wohnfläche sowie die Parkraumbewirtschaftung.

In diesem Jahr hat OMEGA damit das Facility Management für mehr als 460 Wohnungen und rund 490 Stellplätze in Frankfurt übernommen. Schon Mitte des Jahres wurde das Unternehmen mit der Fortführung des Managements für neu entstandene Wohnprojekte in Frankfurter Quartieren mit zusammen 241 Wohnungen beauftragt.

„Sowohl für die Frankfurter als auch für das Potsdamer Objekt bildeten wir bereits sehr früh die Schnittstelle zwischen Projektentwickler und Mietern bzw. Eigentümern“, erläutert Regina Jones, Geschäftsführerin des Bereiches Immobilienmanagement bei der OMEGA Immobilien Gruppe, die neuen Mandate. „Angefangen bei der Mängelbeseitigung und dem Einzugsmanagement für die Mieter, über den Aufbau des Property Managements, bis hin zur Übergabe an den künftigen Eigentümer waren wir von Anfang an Partner in der Projektentwicklung und haben die Immobilien mit auf den Weg gebracht. Wir haben mit unseren Leistungen überzeugt und freuen uns, die entsprechenden Folgeaufträge erhalten zu haben“, so Jones weiter.

Als integrierter Immobiliendienstleister erbringt OMEGA sämtliche Facetten des Immobilienmanagements aus einer Hand. Durch diesen Full Service werden Schnittstellen zu externen Property- und Facility Managern überflüssig, Abstimmungsschleifen entfallen. Kürzlich erweiterte die OMEGA Immobilien Gruppe ihr Leistungsspektrum um das Asset Management für Family Offices. Seit dem 1. Juli 2015 erbringt OMEGA für ein nordrhein-westfälisches Family Office die Verwaltung und Entwicklung von drei Wohn-Objekten, die in prosperierenden deutschen Großstädten angesiedelt sind. Ein viertes, derzeit noch im Bau befindliches Objekt, wird im Frühjahr 2016 hinzukommen.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!