News RSS-Feed

28.09.2015 Albers neuer Geschäftsführer und Partner bei Colliers in Hamburg

Frank-D. Albers MRICS (46) vervollständigt seit dem 16. September als Partner die Geschäftsführung von Colliers International in Hamburg und übernimmt in der Hansestadt die Aufgabe des Head of Investment.

Der Jurist, Immobilienökonom (ebs) und Chartered Surveyor hat zuvor sechs Jahre die Bereiche Investment sowie Buyside Advisory, also die Beratung von Investoren beim Ankauf von Immobilien, bei JLL in Hamburg aufgebaut und geleitet. Albers arbeitete davor langjährig bei Ernst & Young im Real Estate Bereich, u.a. in den Niederlanden als Leiter des Bereichs Capital Markets.

Achim Degen, Sprecher der Geschäftsführung von Colliers International: „Frank-D. Albers verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Durchführung von gewerblichen Immobilientransaktionen. Er zeichnete in den letzten Jahren für nennenswerte Großtransaktionen bei Einzelhandels- und Büroimmobilien in Norddeutschland verantwortlich und bringt somit eine ausgezeichnete Expertise als Head of Investment in Hamburg mit.“

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und sehe die Stärke von Colliers International am Standort Hamburg in der perfekten Synergie zwischen einer etablierten Marke mit internationalem Renommee und dem frischen Wind, den das neue Team in der Hansestadt mitbringt. Der Hamburger Immobilienmarkt bietet in den nächsten Jahren ausgezeichnete Wachstumsaussichten. Mietsteigerungspotenziale, die positiven demographischen Aussichten und die Situation an den Kapitalmärkten werden in Hamburg für anhaltend hohes Interesse seitens der Investoren sorgen“, so Albers.




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!