News RSS-Feed

25.09.2015 Santiago Asset und Pegasus Capital kaufen Büroimmobilie in Nürnberg

Santiago Asset hat zusammen mit Pegasus Capital Partners das Gewerbeobjekt B² in der Bartholomäusstraße Nürnberg erworben. Das 15.250 m² große Multi-Tenant-Gebäude mit 30 Mietern liegt in einer Premiumlage von Nürnberg am Wöhrder See. Verkäufer ist ein amerikanischer Private Equity Fonds.

Die Santiago Asset GmbH, ein Unternehmen der beiden Projektentwickler Rainer Alzinger und Alexander Gräf, plant zusammen mit seinem Partner, der Pegasus Capital Partners GmbH, das Objekt weiter zu optimieren, um einen Value Add zu erzielen. Zusätzlich kann am Gebäude eine Baulücke mit rund 5.000 m² BGF bebaut werden. Über den Kaufpreis ist Stillschweigen vereinbart worden. Pegasus und Santiago Asset wurden bei der Transkation von Rödl & Partner sowie der Steuerberatung Angela Heinloth beraten. Finanzierende Bank ist die Sparkasse Nürnberg.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!