News RSS-Feed

23.09.2015 Alcaro Invest übergibt 10.000 m² in Kerpen an DB Schenker

Der Projektentwickler und Investor Alcaro Invest GmbH hat in seinem „Log Plaza Wankelstraße“ 10.000 m² Logistikfläche an DB Schenker übergeben. Für die technisch hochwertige und energieeffiziente Neubaufläche mit gutem Zugang zu den Autobahnen A4 und A61 hat sich DB Schenker Logistics entschieden, um im Großraum Köln ihr Netzwerk weiter ausbauen und Industrie und Handel beim Güteraustausch zu unterstützen. Das Unternehmen befindet sich in Kerpen in guter Gesellschaft, in der Vergangenheit hatte Alcaro Invest bereits einen international tätigen Kosmetikkonzern angesiedelt. DB Schenker Logistics wird das neue Logistikzentrum noch im September beziehen und eine Vielzahl neuer Arbeitsplätze ansiedeln. Im europäischen Landverkehr ist DB Schenker Logistics mit rund 25.000 Mitarbeitern an 720 Standorten führend.

„Unsere Entscheidung, spekulativ einen Neubau im Großraum Köln zu beginnen und bereits vor Fertigstellung vollständig zu vermieten, bekräftigt uns in unserer Entscheidung und die positive Resonanz werden wir nutzen, um perspektivisch den Standort Kerpen weiter entwickeln“, sagt Oliver Blüher, zuständiger Projektleiter der Alcaro Invest GmbH.

„Mit dem neuem Standort schreibt DB Schenker seine Erfolgsgeschichte im Großraum Köln fort“, sagte Dr. Thomas Böger, Vorstand Kontraktlogistik/SCM der Schenker Deutschland AG, kurz vor Eröffnung der neuen Anlage. Joachim Stern, Leiter der Geschäftsstelle Logistik in Köln, ergänzte: „Wir erweitern unser Dienstleistungsportfolio konsequent. In Kerpen werden wir hochwertige Logistikleistungen für unseren Kunden aus der Konsumgüterindustrie erbringen.“


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!