News RSS-Feed

17.09.2015 P&P vermietet 3.245 m² an Noris Arbeit in Nürnberg

Die P&P Gruppe hat ein 3.245 m² großes Bürogebäude in der Allersberger Straße an die Noris Arbeit gGmbH vermietet. Das Objekt wurde für 10 Jahre angemietet mit einer Option auf weitere 10 Jahre. Die Noris Arbeit gGmbH wird die Räume zum ersten März 2016 beziehen, bis dahin werden noch Umbaumaßnahmen vorgenommen. Initiiert und abgewickelt wurde die Vermietung durch Alexander Faust, Associate Director Real Estate bei P&P. Die Noris Arbeit gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Nürnberg, die Wiedereingliederungsprojekte in den Arbeitsmarkt durchführt.

Das denkmalgeschützte Objekt ist Teil des 10.500 m² umfassenden früheren Telekomkomplexes an der Allersberger Straße 128-130, den P&P im vergangenen Jahr erworben hatte. Das Areal setzt sich aus vier denkmalgeschützten Gebäude-Einheiten zusammen, die carréeartig einen ca. 6.000 m² großen, begrünten Innenhof umschließen. Zwei Gebäudeteile mit insgesamt über 5.000 m² werden derzeit saniert. Das vierte Objekt mit 1.058 m² hochwertigen Büro- und Gewerbeflächen soll ebenfalls vermietet werden. Der Komplex liegt südlich vom Zentrum mit sehr guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und den Individualverkehr.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!