News RSS-Feed

15.09.2015 Revitalis und Rewe schließen Mietvertrag für Dresdner Prager Carrée

Der Einzelhandelskonzern REWE hat sich bereits ein Jahr vor Fertigstellung des PRAGER CARRÉES eine Handelsfläche mit rund 1.800 m² in Dresdner Bestlage durch einen Langzeit-Mietvertrag mit Option auf Verlängerung gesichert. Das PRAGER CARRÉE des Bauherren REVITALIS REAL ESTATE AG ist gegenüber dem Hauptbahnhof gelegen und verbindet den Wiener Platz mit der A-Lage Prager Straße. Der Entwurf stammt vom Hamburger Architekturbüro MPP MEDING PLAN + PROJEKT GmbH.

Erst im Juli dieses Jahres wurde im Beisein von Jörn Marx, Beigeordneter für Stadtentwicklung der Landeshauptstadt Dresden das Richtfest des PRAGER CARRÉES gefeiert. Auf dem Areal gegenüber dem Hauptbahnhof am Wiener Platz und der Prager Straße baut die REVITALIS bis Mitte 2016 insgesamt 241 komfortabel ausgestattete Mietwohnungen, eine Tiefgarage mit 325 Stellplätzen und ca. 5.800 m² Nutzfläche als Einzelhandels- und Gewerbeflächen. Rund 10 Ladeneinheiten mit Größen zwischen 180 – 800 m² werden im Erdgeschoss sowie dem 1. Obergeschoss mit direkter Ausrichtung zur Prager Straße und dem Wiener Platz entstehen. Das Projekt ist mittlerweile im Bestand eines von der Invesco Real Estate gemanagten deutschen Wohnimmobilienspezialfonds.

Der Einzelhandelsspezialist COMFORT war vermittelnd tätig. "Als Leadmakler stehen wir in intensiven Gesprächen mit weiteren Einzelhandelsmietern, um den passenden Mix zu gewährleisten“, berichtet COMFORT-Vermietungsexperte Jan Wetzel. "Sicher ist, dass das Entree in die Innenstadt mit dem PRAGER CARRÉE eine weitere Aufwertung erfährt und die Handelslage noch attraktiver wird."

„Das PRAGER CARRÉE ist der ideale Standort für unseren geplanten REWE-Supermarkt. Die gemischte Nutzung der Flächen und die direkte Nachbarschaft zum Dresdner Hauptbahnhof zeichnen das Projekt aus“, meint Mike Michel, Expansionsleiter der REWE Region Ost. „Unser Markt stellt die Nahversorgung im Umfeld sicher. Er wird insbesondere auf die Bedürfnisse der Städter zugeschnitten sein – das volle Sortiment abgestimmt auf eine urbane Zielgruppe mit Fokus auf frische Produkte, mit vielen Bio-Lebensmitteln und verzehrfertigen Snacks.“

Alexander Kuhlendahl, Head of Asset Management der REVITALIS ergänzt: "Wir freuen uns sehr darüber, dass der REWE-Supermarkt im PRAGER CARRÉE eine erstklassige Versorgung unseres Wohn-Quartiers gewährleistet. Die zukünftigen Mieter profitieren nicht nur von der hervorragenden Verkehrsanbindung, sondern finden zusätzlich umfangreiche Möglichkeiten der Nahversorgung in der direkten Umgebung Ihres Wohnumfeldes vor."




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!