News RSS-Feed

11.09.2015 Union Investment vermietet 1.900 m² an BNP Paribas in München

BNP Paribas bündelt einen Teil seiner Münchener Standorte im Objekt „THIRTYFIVE“ in der Maximilianstraße 35 von Union Investment. Für die Betreuung der regionalen Firmenkunden hat das Unternehmen in dem Premiumobjekt am Münchener Altstadtring rund 1.900 m² neu angemietet. BNP Paribas Real Estate, eine Tochtergesellschaft des internationalen Finanzinstituts, ist bereits seit einigen Jahren Mieter in dem Objekt und belegt jetzt rund 3.400 m² der insgesamt etwa 15.200 m² Büroflächen.

Das sechsgeschossige Büro- und Geschäftshaus in der Maximilianstraße gehört seit Februar 2014 zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland. Der aus zwei Gebäudeteilen bestehende Komplex wurde 1997 errichtet und umfasst rund 19.400 m² für Büros, Einzelhandel und Wohnungen. Im Bürobereich des Objektes, der nun zu 85 Prozent vermietet ist, befinden sich neben BNP Paribas weitere namhafte Unternehmen und Anwaltskanzleien.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!