News RSS-Feed

07.09.2015 PGG kauft sechs Wohn- und Geschäftshäuser mit 110 Einheiten in Berlin

Nach mehrmonatigen Verhandlungen und Vorbereitungen konnte PGG Private Grundvermögen Geschäftsführungs GmbH Anfang September den Ankauf von sechs Wohn- und Geschäftshäusern in guten und sehr guten Berliner Lagen für ihr Berliner Family Office abschließen. Die 103 Wohnungen sowie sieben Gewerbeeinheiten mit knapp 8.100 m² vermietbarer Fläche sind nahezu voll vermietet und werden planmäßig zum 1. Januar 2016 in den Bestand der hauseigenen LIVVE Private Grundvermögen Verwaltungs GmbH übernommen.
Mit diesem bisher größten Deal hat PGG bereits vor Ende des dritten Quartals das Investitionsvolumen des Vorjahres mehr als verdoppelt. Weitere Ankäufe befinden sich in der unmittelbaren Vorbereitung.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!