News RSS-Feed

07.09.2015 TÜV Hessen zieht auf rund 6.500 m² ins HELLO Darmstadt der OFB

TÜV Hessen verlagert den Sitz seiner Zentrale innerhalb Darmstadts und wird in das neue Büroensemble HELLO Darmstadt im Europaviertel ziehen. Die OFB Projektentwicklung GmbH konnte somit einen attraktiven Partner für den ersten von drei Gebäudeteilen gewinnen, der mit rund 6.500 m² der verfügbaren Flächen (des Bauteils B) belegt. Der Baubeginn wird Anfang 2016 erfolgen, die Übergabe ist für September 2017 geplant. Der Vertrag wurde über eine Laufzeit von über zehn Jahren abgeschlossen.

Westlich des Hauptbahnhofs liegt der siebenstöckige Gebäudekomplex – bestehend aus drei Gebäudeteilen – hervorragend angebunden und in optimaler Lage direkt an einem waldartigen Grünstreifen. Neben einer hochmodernen Ausstattung zählen insgesamt 168 PKW-Stellplätze, davon 126 in der hauseigenen Tiefgarage, zu dem Gebäude. Das Europaviertel bietet als lebendiges, gemischt genutztes Quartier neben einem Hotel ein vielfältiges Angebot zur Nahversorgung.

"Wir freuen uns auf den neuen Standort unserer Unternehmenszentrale in Darmstadt. Mit der hohen Energieeffizienz des Gebäudes und der unmittelbaren Nähe zum Hauptbahnhof sowie zu Organisationen wie ESA, ESOC und TIZ (Technologie- und Innovationszentrum) Darmstadt, setzen wir sowohl ein Zeichen für nachhaltiges Wirtschaften als auch für unsere zukunftsorientierte Geschäftsausrichtung in innovativem Umfeld. Wir sind sicher, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier wohlfühlen werden", kommentiert Dipl.-Ing. Reiner Block, Sprecher der Geschäftsführung von TÜV Hessen, den abgeschlossenen Vertrag.

Die weitere Vermarktung soll nun zügig voranschreiten: "Dieser Vertragsabschluss ist ein gelungener Projektstart. Wir gehen davon aus, dass in Kürze weitere Vermietungen folgen werden. Mit TÜV Hessen ist man im HELLO Darmstadt in bester Gesellschaft. Die angestrebte Zertifizierung nach LEED in der Kategorie Gold war ein wichtiges Entscheidungskriterium, das zur nachhaltigen Ausrichtung von TÜV Hessen passt", so Arne Berg, Niederlassungsleiter der OFB.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!