News RSS-Feed

07.09.2015 IPH begleitet Projektentwicklung auf Sylt

Die IPH Handelsimmobilien ist in List auf Sylt mit der Begleitung der Projektentwicklung der ersten witterungsunabhängigen Einkaufspassage der Insel beauftragt worden. Die Mall wird über eine Ladenfläche von 1.800 Quadratmetern verfügen, die an Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe vermietet wird. „Das Einkaufszentrum ist auf der Insel Sylt ein Novum. Vergleichbare überdachte und damit wetterunabhängige Einkaufspassagen sind auf der gesamten Insel Sylt nicht vorhanden“, erklärt Jens Block, Projektleiter der IPH.

Das Objekt mit einer Gesamtfläche von rund 8.000 Quadratmetern wird in der Hafenstraße in List auf einem rund 12.000 Quadratmeter großen Grundstück errichtet. Im Obergeschoß sind ein Hotelkonzept mit 37 Zimmern sowie Wohnungen geplant. Zusätzlich wird am Standort ein moderner Supermarkt eröffnen. Die IPH ist für die Erstellung des Branchenmixkonzeptes und der Vermietung der Handelsflächen beauftragt. Die Bauarbeiten starten noch im Laufe dieses Jahres. Mit der Vermietung der Handelsflächen wird im September 2015 begonnen. Die Eröffnung ist für 2017 geplant.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!