News RSS-Feed

02.09.2015 DIS AG bezieht rund 800 m² im Kölner Westgate

Die Berater von BNP Paribas Real Estate vermittelten fast 800 Quadratmeter Bürofläche am Rudolfplatz in der Kölner Altstadt an die DIS AG. Im Büro- und Geschäftshaus Westgate am Habsburgerring 2 – 12 wird der Personaldienstleister im Herbst den Metropolstandort Köln-Bonn eröffnen. Das Unternehmen hat einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen. Eigentümerin der Immobilie ist eine Aktiengesellschaft aus Düsseldorf. Im Frühjahr vermittelte BNP Paribas Real Estate im gleichen Objekt bereits 960 Quadratmeter an ein E-Commerce-Unternehmen.

Die DIS AG mit Unternehmenssitz in Düsseldorf vermittelt Fach- und Führungskräfte über die Geschäftsbereiche Finance, Industrie, Information Technology, Office & Management sowie Engineering. Mit 138 Niederlassungen ist der Personaldienstleister in Deutschland präsent und beschäftigt rund 8.500 Mitarbeiter.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!