News RSS-Feed

24.08.2015 Haus der Höfe in Bonn erhält DGNB-Vorzertifikat in Gold

Das Haus der Höfe, eine Projektentwicklung von PARETO GmbH und STRABAG Real Estate GmbH (SRE), hat von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) das Vorzertifikat in Gold erhalten. Der Bürokomplex an der Joseph-Beuys-Allee in Bonn erreichte eine Wertung von 68 %. Damit unterstreichen die beiden Unternehmen ihren Anspruch, auch hier moderne und nachhaltige Projektentwicklung zu betreiben. Der Baubeginn ist für Anfang 2016 geplant.

PARETO und SRE realisieren mit dem viergeschossigen Haus der Höfe rund 11.500 m² Bruttogrundfläche im Bundesviertel. Neben der hervorragenden Lage an der geplanten Deutsche-Bahn-Haltestelle „UN-Campus“ bietet der Standort eine Mischung aus öffentlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen in unmittelbarer Nähe. Die Planungen sehen ca. 7.300 m² Mietfläche und eine Tiefgarage mit rund 90 Stellplätzen vor. Insgesamt soll im Haus der Höfe Raum für ca. 350 neue Arbeitsplätze entstehen.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!