News RSS-Feed

20.08.2015 AENGEVELT vermittelt rund 1.700 m² Bürofläche in Magdeburg

Die Vermietungsspezialisten von AENGEVELT Magdeburg vermitteln einen langfristigen Mietvertrag über rd. 1.700 m² Bürofläche in dem Büroobjekt „Lüneburger Straße 2“ im Magdeburger Stadtteil „Alte Neustadt“ an einen Nutzer aus dem Dienstleistungsbereich. Vermieter ist eine regionale Immobiliengesellschaft, die das leerstehende Bürogebäude mit insgesamt rd. 4.000 m² Bürofläche Anfang des Jahres 2015 über AENGEVELT zur teilweisen Eigennutzung und nachhaltigen Fremdvermietung erworben hat.

„Der Abschluss bestätigt die Qualität der Liegenschaft hinsichtlich Flächeneffizienz und ihrer innerstädtischen Lage und damit ihre Vermarktungsfähigkeit, die beim seinerzeitigen Erwerb durch den Investor mit ausschlaggebend war“, freut sich Annett Lorenz-Kürbis, Niederlassungsleiterin AENGEVELT Magdeburg, und führt weiter aus: „Auch für den Magdeburger Büromarkt ist der Abschluss von großer Bedeutung: Es handelt sich – neben dem ebenfalls von unserem Haus vermittelten Abschluss über rd. 6.300 m² Bürofläche an die BIMA für die Zusammenführung von mehreren Bundeswehr-Standorten in der Liegenschaft Carl-Miller-Straße 6 / Buckauer Tor 2 - um den zweitgrößten Mietvertragsabschluss im bisherigen Jahresverlauf. Vor diesem Hintergrund halten wir in Magdeburg einen Büroflächenumsatz von bis zu 30.000 m² in 2015 für möglich, was eine Steigerung um 50% gegenüber dem Vorjahr bedeuten würde.“

Für Lorenz-Kürbis zeigt sich hier zudem auch die mögliche Volatilität kleinerer Büromärkte: „Bereits einige wenige großflächige Anmietungsentscheidungen innerhalb eines Jahres können in Magdeburg stärker als in den sogenannten Big Seven zu deutlichen `Ausschlägen´ in den Jahresflächenumsätzen führen.“



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!