News RSS-Feed

19.08.2015 Henning Laubinger im Vorstand der Deutsche Immobilien AG

Foto: Deutsche Immobilien AG
Henning Laubinger ist mit sofortiger Wirkung zum weiteren Mitglied des Vorstands der Deutsche Immobilien AG berufen worden. Damit hat die Gesellschaft, einer der führenden Entwickler von Büro-, Hotel- und Wohnimmobilien in Norddeutschland, ihr Führungsgremium von zwei auf drei Mitglieder verstärkt. Henning Laubinger, der in den vergangenen drei Jahren bereits als Geschäftsführer des Tochterunternehmens Deutsche Immobilien Development GmbH tätig gewesen war, leitet auf Vorstandsebene ab sofort den Bereich Development und verantwortet damit alle Projektentwicklungen mit Ausnahme der Hotelentwicklungen für die Marke „a-ja. Das Resort“.

„Mit Herrn Laubinger rückt ein ausgewiesener und erfahrener Experte auf dem Feld der Projektentwicklung in den Vorstand auf. Zudem hat Herr Laubinger in den vergangenen drei Jahren als Geschäftsführer der Deutsche Immobilien Development GmbH exzellente Arbeit geleistet. Dafür möchten wir ihm ausdrücklich danken“, sagt Horst Rahe, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Immobilien AG. „Angesichts der sehr guten Auftragslage und mehrerer anstehender Großprojekte ist die Erweiterung des Vorstands zum jetzigen Zeitpunkt die richtige Maßnahme, damit das Unternehmen optimal aufgestellt ist.“ Henning Laubinger kommentiert: „Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen und blicke gespannt auf die kommenden Projekte.“

Das neue Vorstandsmitglied ist Diplom-Ingenieur sowie Immobilienökonom (EBS) und Chartered Surveyor (MRICS). Zu den bisherigen Stationen seiner Karriere zählt u.a. DB Immobilien (Deutsche Bahn). Vor seinem Wechsel zur Deutsche Immobilien Development GmbH im Jahr 2012 war Laubinger elf Jahre für den internationalen Baukonzern HOCHTIEF tätig.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!