News RSS-Feed

19.08.2015 FCR Immobilien kauft Einkaufszentrum in Zeulenroda

Die FCR Immobilien AG, eine auf Kauf und Betreiben von Fachmarkt- und Einkaufszentren spezialisierte Gesellschaft, hat gestern den Erwerb eines Einkaufszentrums im Stadtzentrum von Zeulenroda bekannt gegeben und erweitert somit ihr Immobilienportfolio auf gesamt 12 Objekte.

Das Einkaufzentrum mit einer Gewerbefläche von 5.207 m² und weiteren 332 m² Wohnfläche liegt im Zentrum von Zeulenroda (Thüringen) angrenzend an den Marktplatz mit dem historischen Rathaus. Weiterhin schließt sich auf einer Seite die Fußgängerzone an. Die Mieterstruktur setzt sich zusammen aus kleinen Einzelhandelsgeschäften, namhaften Handelsketten, Kanzleien, Büroräumen, Gastronomiebetrieben und Wohnungen.

"Mit einer Mietrendite von 16,5% ist das Einkaufszentrum Zeulenroda als weiterer großer Ankaufserfolg für die FCR Immobilien AG zu bewerten. Mit diesem Investment setzen wir unsere Objekteinkäufe in Deutschland fort und halten am Wachstumskurs des Unternehmens fest", so Falk Raudies, Gründer und Vorstand des Unternehmens.

Die im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notierte besicherte Anleihe des Unternehmens ist noch bis 30. September 2015 für Anleger zeichenbar. Bei einer Laufzeit von insgesamt 5 Jahren ist das Wertpapier mit einer festen jährlichen Zinszahlung von 8% zzgl. einem festen jährlichen Zinsbonus von 3 % auf den Nennbetrag am Laufzeitende ausgestattet. Die Anleihe wird mit Buchgrundschulden sowie über ein Treuhandkonzept besichert.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!