News RSS-Feed

17.08.2015 MPC Capital entwickelt 387 Micro Living Apartments in Kaiserslautern

Der Hamburger Asset und Investment Manager MPC Capital setzt die Expansionsstrategie fort und plant den Bau von fast 400 Micro Living Apartments in Kaiserslautern. Unter der Marke STAYTOO bietet das Unternehmen zukünftig modernen, qualitativ hochwertigen Wohnraum in der wirtschaftsstarken Stadt im Süden von Rheinland-Pfalz an. An der Technischen Universität sowie der Fachhochschule Kaiserslautern sind rund 17.000 Studenten immatrikuliert. Darüber hinaus haben sich mehrere Institute der Fraunhofer Gesellschaft, das Max-Planck-Instituts für Softwaresysteme, das Business + Innovation Center (bic) sowie zahlreiche Unternehmen insbesondere aus der IT-Branche hier angesiedelt.

"Neben Studierenden richten wir unseren Fokus bei diesem Projekt bewusst auch auf Young Professionals und Pendler, die am Technologiestandort Kaiserslautern - dem sogenannten ,Silicon Woods' - arbeiten. Die Apartments sind Ausdruck der Lebensform der Millennials-Generation. Individueller Wohnkomfort und gleichzeitig soziale Connectivity sind die Eckpfeiler dieser Ambience-Mieter", erklärt Rainer Nonnengässer, Leiter des Bereichs Micro Living bei MPC Capital, die Pläne des Unternehmens für das Objekt.

Auf einer Bruttogrundfläche von 12.279 qm werden bis zum Sommer 2017 rund 400 Apartments für Studierende, Young Professionals und Pendler entstehen. Wie auch bei den übrigen Objekten der Marke STAYTOO stehen den zukünftigen Bewohnern ein Empfangsbereich, eine Washing Lounge sowie Gemeinschaftsflächen, die den sozialen Austausch ermöglichen, zur Verfügung. Rund 3.150 qm Außenanlagen bieten Raum für Freizeitaktivitäten und zur Erholung. Eine Tiefgarage mit ca. 88 Parkplätzen komplettiert das Gebäude.

STAYTOO erwägt auch die Errichtung eines "Start-up-Business-Centers" in dem Apartment-Komplex. Die STAYTOO-Philosophie ergänzt so das ganzheitliche Konzept des Technologieparks Kaiserslautern: Wohnen, Forschen, Arbeiten, Einkaufen und Freizeit bilden hier eine produktive Symbiose.

Kaiserslautern ist das dritte Projekt, das MPC Capital gemeinsam mit dem dänischen Investor Sparinvest Property Investors unter der Micro Living-Plattform STAYTOO realisieren wird. Weitere Objekte befinden sich derzeit in Bonn und Nürnberg. Alle bedeutenden Universitätsstandorte in Deutschland sind im Fokus von STAYTOO.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!