News RSS-Feed

12.08.2015 Jubiläum – 25 Jahre Immobilien Zentrum Regensburg

Ganz unprätentiös mit einer kleinen Feier im Kreis der Mitarbeiter und einiger langjähriger Geschäftspartner, feierte die Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe – natürlich in Ihrer eigenen Immobilie, dem „Parkside“ in der Prüfeninger Straße 20 in Regensburg – seinen 25. Geburtstag. Thomas Dietlmeier, der Vorstandsvorsitzende der Immobilien Zentrum Unternehmensgruppe, gründete 1990 gemeinsam mit dem heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden Prof. Dr. Michael Bosch das Immobilien Zentrum Regensburg und machte das Unternehmen zu einem Fixpunkt in der regionalen und überregionalen Immobilienwirtschaft. Im Jahr 2000 wurde eine eigene Vertriebsgesellschaft gegründet und der heutige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Ulrich Berger trat als Mitgesellschafter in das Unternehmen ein. Heute beschäftigt die Unternehmensgruppe über 60 Mitarbeiter an den Standorten Regensburg und München und ist weiter auf Expansionskurs. Kürzlich wurden das Immobilien Zentrum Ingolstadt und das Immobilien Zentrum Oberbayern gegründet.

Nach einer Banklehre studierte Dietlmeier an der Universität Regensburg Betriebswirtschaftslehre und Ostwissenschaften. Gemeinsam mit seinem Kommilitonen Michael Bosch (heute: Prof. Dr. Michael Bosch, Lehrstuhl für Immobilienwirtschaft) gründete er noch während des Studiums 1990 das erste Unternehmen. Nach kürzester Zeit beschäftigte der umtriebige Student zwei Teilzeitkräfte und expandierte weiter. Anfang der Neunziger Jahre begann er mit dem Bauträger-Geschäft und gründete zudem eine Verwaltungs-Gesellschaft. 1999 wurde das 1000. Objekt realisiert. Unter der Regie von Ulrich Berger wurde der Geschosswohnungsbau vorangetrieben, eine Planungsabteilung gegründet und das Projektentwicklungsgeschäft ausgebaut. Dem folgten die Gründung einer eigenen Bauabteilung und der nachhaltige Ausbau der überregionalen Aktivitäten. Im Jahr 2009 trat Reinhard Griebl als weiterer Gesellschafter und heutiger Vorstand in das Unternehmen ein und baute die Hausverwaltung und Gebäudemanagement-Sparte auf. Heute ist das Immobilien Zentrum eine deutschlandweit agierende Unternehmensgruppe für ganzheitliche und innovative Immobilienprojekte mit einem eigenen Nachwuchsförderprogramm. Nur so ist sichergestellt, dass wir laufend den benötigten und gut ausgebildeten Nachwuchs an uns binden“, erklärt Ulrich Berger, heute der wichtigste Mitgesellschafter in der Gruppe.

„Unser Engagement als Zustifter an der IREBS International Real Estate Business School an der Universität Regensburg tut natürlich auch ein Übriges und eröffnet uns hier ein großes Nachwuchspotenzial“ ergänzt Dietlmeier. Von der Projektentwicklung, über den hauseigenen Vertrieb, bis hin zur nachhaltigen Beratung und Verwaltung von Privat- und Gewerbeimmobilien, hat sich das Familien-Unternehmen seit 1990 zu einem Kompetenzzentrum entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Immobilienwirtschaft entwickelt. Zu den Kunden gehören Kommunen ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen, sowie Konzerne wie BMW AG, Bayernwerk AG, Deutsche Lufthansa AG, Deutsche Post AG oder Siemens AG. Das jährliche Projektvolumen beträgt mehr als 150 Millionen Euro. Der Gruppen-Umsatz in 2014 betrug rund 100 Millionen Euro.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!