News RSS-Feed

07.08.2015 Hermann leitet Investmentberatung bei Bilfinger Real Estate in Berlin

Die Immobiliendienstleisterin Bilfinger Real Estate baut ihre Capital Markets Kapazitäten in Deutschland weiter aus. Zum 1. August hat Thomas Hermann, 53, die Verantwortung für das regionale Investmentberatungsgeschäft am Unternehmensstandort in Berlin übernommen. Thomas Hermann berichtet an Birgit Lenzen, Head of Capital Markets Deutschland.

Thomas Hermann verfügt über 22 Jahre Erfahrung im Bereich gewerbliche Immobilientransaktionen in Berlin und Ostdeutschland. Zuletzt verantwortete er als Head of Office & Retail Investment die gewerbliche Investmentberatung bei DTZ. Zuvor war er in verschiedenen Funktionen, unter anderem als Leiter der Berliner Niederlassung, bei Corpus Sireo tätig (2004 bis 2012) und leitete das Berliner Büro bei Dr. Lübke (1998 bis 2004). Für das Bankhaus Ellwanger & Geiger verantwortete er die Aktivitäten des Geschäftsbereichs Immobilien in Berlin (1993 bis 1997).

Nach Ralf Kühnert, der im Juni die Leitung der Investmentberatungsgeschäfts in der Region Rhein-Ruhr übernommen hat, besetzt Bilfinger Real Estate mit Thomas Hermann eine weitere Schlüsselfunktion für ihr regionales Beratungsangebot.

Birgit Lenzen: „Thomas Herrmann übernimmt eine wichtige Rolle in unserem wachsenden Capital Markets Team in Deutschland. Seine langjährige Erfahrung in der Vermarktung von Gewerbeinvestments sowie seine ausgezeichneten Marktkenntnisse und Kontakte werden uns helfen, unser Beratungsangebot in Berlin und den ostdeutschen Bundesländern erfolgreich auszubauen. Ich bin überzeugt davon, dass wir erfolgreich zusammenarbeiten werden.“

Mit dem Ziel, ein internationales Consulting-Netzwerk für Immobilien- und Flächenvermittlung, Finanzierungsstrukturierung, Käufe und Verkäufe sowie Sale-und-Lease-Back-Geschäfte aufzubauen, verstärkt Bilfinger Real Estate derzeit ihre Kapazitäten im Bereich Investmentberatung in Deutschland, Großbritannien, Australien und Kanada. In Deutschland sind weitere Neueinstellungen an den Unternehmensstandorten in Berlin, Hamburg und München geplant.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!