News RSS-Feed

01.08.2015 Henderson erreicht kontinuierlich starke Investmentperformance

Die Henderson Group plc, die unabhängige, weltweit tätige Investmentgesellschaft, spezialisiert auf aktive Vermögensanlagenmit Sitz in London, hat ihren Halbjahresbericht per 30. Juni 2015 veröffentlicht. Die Highlights sind im Folgenden für Sie zusammengefasst*:

Finanzkennzahlen

• Verwaltetes Vermögen (AUM) per 30. Juni 2015 um 10% auf 82,1 Mrd. £ (30. Juni 2014: 74,7 Mrd. £) gestiegen
• Nettozuflüsse im 1. Halbjahr 2015: 5,6 Mrd. £ (1. Halbjahr 2014: 5,0 Mrd. £)
• Bereinigtes Ergebnis vor Steuern aus fortgeführten Geschäftsbereichen um 29% auf 117,4 Mio. £ (30. Juni 2014: 90,7 Mio. £) erhöht
• Verwässertes Ergebnis pro Aktie (fortgeführte Aktivitäten) von 8,9 Pence (30. Juni 2014: 6,8 Pence)
• Kapitalreserven von 113 Mio. £ ohne Rückgriff auf die Ausnahmeregelung der konsolidierten Aufsicht
• Zwischendividende von 3,10 Pence pro Aktie (30. Juni 2014: 2,60 Pence pro Aktie)
• Aktienrückkaufprogramm wird im 2. Halbjahr 2015 eingeleitet; bis Jahresende sollen Anteile im Wert von 25,0 Mio. £ zurückgekauft werden

Geschäftsentwicklung

• Kontinuierlich starke Investmentperformance: 83% der Fonds übertrafen ihre relevanten Vorgaben über 3 Jahre per 30. Juni 2015
• Annualisierter Mittelzufluss von 14% im ersten Halbjahr 2015 (30. Juni 2014: 15%)
• Veräußerung des 40%-Anteils an TH Real Estate im Juni 2015
• Akquisition von Perennial Fixed Interest, Perennial Growth Management und 90 West in Australien im Juni 2015 kommuniziert.

Andrew Formica, Chief Executive von Henderson: "Wir freuen uns sehr, weitere sechs Monate mit Rekord-Mittelzuflüssen zu verzeichnen, in denen wir eine kontinuierlich starke Investmentperformance für unsere Kunden erreicht haben, was wiederum die Stärke unseres aktiven Ansatzes hervorhebt. Im ersten Halbjahr konnten wir dank unserer Strategie Mittelzuflüsse von einer weltweit wachsenden Kundenbasis und Produktpalette erzielen. Die Übernahme von Perennial Fixed Interest, Perennial Growth Management und 90 West wird unser Wachstum im Australiengeschäft beschleunigen und unsere Präsenz in diesem wichtigen Markt festigen.

Wir bleiben in unserem Marktausblick verhältnismäßig positiv, aber wir sind uns bewusst, dass die Vorsicht bei den Investoren während des Sommers anhalten und sich im dritten Quartal in den Mittelzuflüssen der Branche niederschlagen könnte. Dennoch, Henderson bleibt gut positioniert. Mit starken Vertriebszahlen, erhöhter Markenbekanntheit, exzellenter Anlageperformance und disziplinierten Investitionen in neue Initiativen ist es unser Ziel, besser zu sein als der Markt und unsere anspruchsvollen Pläne für zukünftiges Wachstum umzusetzen."


*alle Angaben beziehen sich auf die Periode vom 1. Januar bis zum 30. Juni 2015




Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!