News RSS-Feed

02.03.2015 Competo Capital vermietet 8.300 m² im Berliner Bogen in Hamburg

Foto by Jörg Hempel
Das 32.000 qm große Bürogebäude Berliner Bogen in der Hamburger City-Süd hat zwei neue Mieter und ist damit wieder voll vermietet. Der international tätige Technologiekonzern Körber AG hat einen langfristigen Mietvertrag über rund 6.000 Quadratmeter abgeschlossen und wird seine Konzernzentrale in den Berliner Bogen verlegen. Weitere rund 2.300 Quadratmeter Fläche wurden von der US-amerikanischen Xerox-Gruppe angemietet, die ihre Flächen im Dezember 2014 bezogen hat. Das mit einem MIPIM-Award prämierte Bürogebäude wurde von Competo Capital Partners für zwei institutionelle Investoren (Family Office, Stiftung) Ende 2011 erworben und wieder vollständig aufvermietet.

„Die erfolgreichen Vermietungen an so anspruchsvolle und renommierte Mieter sind ein Beweis für die ausgezeichnete Qualität und Ausstattung des Berliner Bogens“, freut sich Thomas Pscherer, geschäftsführender Gesellschafter von Competo Capital Partners. “Zudem stehen unseren Mietern mit dem neuen „Berliner Bogen Conference Center“ künftig auf über 500 Quadratmeter verschieden große und flexibel nutzbare Konferenz- und Besprechungsräume mit Catering-Service zur Verfügung.

Das vom Architekturbüro Bothe, Richter, Teherani geschaffene Bürogebäude wurde 2002 errichtet und gilt als eines der Landmark-Building in Hamburg. Den Mietvertrag mit Xerox vermittelte Angermann Real Estate Advisory AG – der Mietvertrag mit der Körber AG wurde von Competo direkt akquiriert.



Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!