News RSS-Feed

26.11.2014 BECKEN feiert Richtfest für Fleet Office in der Hamburger City Süd

Offizieller Festakt zum Richtfest das Projektes „Fleet Office“ auf dem Gelände der ehemaligen „Sachsenburg“: Nachdem im April diesen Jahres der Grundstein für die Büroimmobilie am Südkanal, Heidenkampsweg/Sachsenstraße in einer feierlichen Zeremonie gelegt wurde kann nun das Richtfest für den ersten Gebäudeabschnitt gefeiert werden. Die BECKEN Development realisiert auf dem Areal bis 2016 zwei Gebäudeabschnitte: Das „Fleet Office 1“, einen sechsgeschossigen, eigenständigen Gebäudeteil, der bereits mit 8.700 m² erfolgreich an die Hamburger Bezirksverwaltung der gesetzlichen Unfallversicherung VBG vermietet wurde. Und das „Fleet Office 2“, ein elfgeschossiges Bürogebäude mit einer flexibel aufteilbaren Gesamtfläche von ca. 20.000 m² inklusive Tiefgarage mit ca. 285 Stellplätzen. Es stehen dort auf jeder Ebene ca. 1.900 m² zur individuellen Nutzung, wobei die Raumgrößen und -typologien frei wählbar sind. Das „Fleet Office“ verdankt seinen Namen der Lage zwischen den Fleeten von Hammerbrook und avanciert zu einem Unternehmenssitz mit hohem Identifikationspotential und Nachhaltigkeit. Als wertbeständiger und repräsentativer Neubau mit hoher Sichtbarkeit im Stadtbild, DGNB Silber Zertifizierung, Work-Life-Areas mit begrünten Innenhöfen und Außenterrassen, ist es ein weiteres Kapitel in der gemeinsamen Erfolgsgeschichte der BECKEN Gruppe und Hadi Teherani Architects.

„Mit diesem Neubau setzen wir gegen den Trend der geringen Bautätigkeit in der City Süd und schreiben die Geschichte der BECKEN Gruppe fort, den Bürostandort Hammerbrook zu fördern“, so Stefan Spilker, Geschäftsführer der BECKEN Development GmbH. Vor allem die hervorragenden Verkehrsanbindungen machen die City Süd, zu der insbesondere auch der Heidenkampsweg zählt, zum drittgrößten Büro-Teilmarkt Hamburgs. Ob Autobahnanbindung, Hauptbahnhof oder Innenstadt – alles ist innerhalb weniger Minuten erreichbar.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!