News RSS-Feed

24.11.2014 COS bereichert das Kröpcke in Hannover

Ende August eröffnete COS die Pforten für einen ca. 580 qm Verkaufsfläche großen Store im Kröpcke, den der Einzelhandelsspezialist COMFORT vermittelte. Die Besucherzahlen nach den ersten drei Monaten waren für Branchenbeobachter außerordentlich gut und bestätigen, dass die Karmarschstraße durch ihre Qualität und Frequenz zu den 1A-Lagen Bahnhofstraße und Georgstraße aufgeschlossen hat.

Der Store der Modemarke des H&M-Konzerns im Hannoveraner Geschäftshaus „Kröpcke“ liegt in unmittelbarer Nähe des Weltstadthauses von Peek & Cloppenburg, dem Hauptmieter der markanten, innerstädtischen Liegenschaft mit rund 19.000 Quadratmetern Einzelhandelsfläche. Mit COS, P&C, dem Herrenausstatter Eckerle sowie weiteren Trendmarken bietet das Kröpcke eine Angebotsvielfalt der gehobenen Klasse.

„Das Kröpcke ist die herausragende Projektentwicklung der letzten Jahre in Hannover und Shopping-Mittelpunkt in bester Lage. COS passt ideal in das niveauorientierte Vermietungskonzept des Kröpcke,“ berichtet COMFORT Geschäftsführer Frank Reitzig. „Die niedersächsische Einkaufsmetropole Hannover belegt zu Recht im COMFORT-City Ranking Platz 5“, führt der Einzelhandels- und Immobilienexperte fort.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!