News RSS-Feed

19.11.2014 OFB feiert Richtfest für WINGAS Firmenzentrale in Kassel

Der Bau der WINGAS Unternehmenszentrale in der Kasseler Innenstadt erreicht einen weiteren Meilenstein. Der Projektentwickler und Bauherr OFB Projektentwicklung GmbH hat heute gemeinsam mit dem Kasseler Stadtbaurat Christof Nolda, Vertretern des Mieters WINGAS, Gästen aus Wirtschaft und Politik und allen Projektbeteiligten das Richtfest für das Königstor 20 in Kassel gefeiert. WINGAS, einer der größten Erdgasversorger Deutschlands, wird die Immobilie mit dem Namen Königstor 20 Anfang 2015 beziehen.

Für den Projektentwickler OFB äußerte sich Dr. Alois Rhiel, Vorsitzender der Geschäftsführung: „Mit dem Richtfest legen wir einen wichtigen Schritt bei der Errichtung des Neubaus zurück, wir können auf einen erfolgreichen und zügigen Baufortschritt zurückblicken, den Bauarbeitern gebührt Dank für die gute Arbeit sowie WINGAS und der Stadt Kassel für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Stadtbaurat Christof Nolda beglückwünschte den Projektentwickler OFB sowie den zukünftigen Mieter zum erreichten Baufortschritt und zum attraktiven Erscheinungsbild des Gebäudes: „Die neue Unternehmenszentrale von WINGAS steht beispielhaft für eine städtebauliche Qualität, die die Kasseler Innenstadt langfristig prägen wird.“

Dr. Gerhard König, Sprecher der Geschäftsführung der WINGAS zeigte sich ebenso erfreut: „Unsere neue Unternehmenszentrale nimmt Gestalt an. Und das Ergebnis zeigt, dass sich die Suche nach einem passenden Standort gelohnt hat. Das neue Gebäude wird die Basis für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Unternehmens liefern. Wir freuen uns auf den Umzug.“

Vor den geladenen Gästen wurde in feierlichem Rahmen die Richtfestzeremonie durchgeführt. Gemäß der Tradition wurde vom Polier des Generalunternehmers, der ARGE Bürohaus Königstor 20 Emmeluth/Hermanns, Herrn Daniel Seibt der Richtspruch vorgetragen, der den zukünftigen Nutzern mit ihrer Immobilie Glück und Segen bringen soll. Im Anschluss schwebte der Richtkranz über der neuen Unternehmenszentrale von WINGAS.

Königstor 20 wird über 12.000 m² Bruttogrundfläche und vier bis fünf Geschosse verfügen. Die Realisierung von Königstor 20 verantwortet die Kasseler Niederlassung der OFB Projektentwicklung GmbH, die seit Jahrzehnten in Nordhessen unterschiedlichste Projekte in den Bereichen Neubau, Revitalisierung und Schulsanierung betreut.

Der Entwurf für das lichtdurchflutete Bürohaus stammt vom Architekturbüro ANP aus Kassel. Eine Besonderheit des Gebäudes mit heller Fassade sind seine in der Höhe gestaffelten Geschosse rund um einen Innenhof. Im Neubau ist eine nutzereigene Kantine vorgesehen. Das Unternehmen WINGAS, ein Joint Venture der BASF-Tochter Wintershall und der russischen Gazprom, hat die Immobilie für einen Zeitraum von 20 Jahren angemietet und wird den Neubau 2015 beziehen.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!