News RSS-Feed

10.11.2014 F&C REIT erwirbt Fachmarktzentrum in Bremerhaven

F&C REIT Asset Management (F&C REIT Deutschland), Spezialist für Investitionen in Immobilien aus Groß- und Mittelstädten, hat ein Fachmarktzentrum in Bremerhaven erworben. Verkäufer ist der Asset und Investment Manager Hahn Gruppe, der die Immobilie langjährig verwaltet und nun im Auftrag der Investoren veräußert hat.

Das Objekt liegt am Rande der Innenstadt fußläufig zum Hauptbahnhof und ist über die Schiffdorfer Chaussee sehr gut sowohl an die Autobahn A27 als auch an die Bundesstraße B6 angebunden. Das Oberzentrum Bremerhaven gehört zusammen mit Bremen zum Stadtstaat Freie Hansestadt Bremen und ist Teil der Metropolregion Bremen/Oldenburg. Die Immobilie wurde für den Immobilienfonds „Best Value Germany II“ (BVG II) erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die vermietbare Fläche des Objekts beläuft sich auf 7.200 Quadratmeter. Hinzu kommen circa 340 Parkplätze. Ankermieter ist der Lebensmitteleinzelhändler EDEKA. Weitere Mieter sind Aldi, Ernsting’s family und die Bäckerei Engelbrecht. Der Verkauf wurde begleitet von ARINA REAL ESTATE.

Der BVG II investiert in Einzelhandelsimmobilien in den Top-Lagen deutscher Mittel- und Großstädte mit einer Größenordnung zwischen fünf und 50 Millionen Euro. Das Ziel-Investitionsvolumen des Fonds beträgt rund 500 Millionen Euro. Verwaltet wird der BVG II von der HANSAINVEST Hanseatische Investment GmbH, die als Service-KAG fungiert.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!