News RSS-Feed

05.11.2014 Engel & Völkers Commercial vermittelt zwei Essener Anlageimmobilien

Ein institutioneller Investor hat ein Mehrfamilienhaus in der Krefelder Straße in Essen-Frohnhausen erworben. Das 1920 erbaute Objekt verfügt über insgesamt vier Wohneinheiten. Die Gesamtnutzfläche beträgt ca. 371 m². Verkäufer ist ein privater Bestandshalter.

Im Stadtteil Bergerhausen in Essen hat ein privater Investor ein 1963 erbautes Mehrfamilienhaus gekauft. Das Objekt verfügt über insgesamt sieben Wohneinheiten, einen Stellplatz und drei Garagen. Die Gesamtnutzfläche beträgt ca. 470 m². Verkäufer ist ein privater Bestandshalter.

Vermittelnd tätig war Engel & Völkers Commercial Essen.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!