News RSS-Feed

05.11.2014 SEBAM vermietet 13.000 m² im Bürohaus Epsilon bei München

SEB Asset Management (SEBAM) hat das Bürogebäude Epsilon in Ottobrunn bei München vollständig vermietet. Der Mietvertrag über 13.000 Quadratmeter mit dem japanischen Elektronikkonzern hat eine Laufzeit von 10 Jahren bis 2025 mit Verlängerungsoption um maximal weitere 15 Jahre.

Das Unternehmen, das zu den führenden und größten Elektronikherstellern der Welt gehört, bündelt seine bisher drei deutschen Standorte und wird Anfang des Jahres 2015 seine neue Deutschlandzentrale in der Robert-Koch-Straße 100 beziehen. Am neuen Standort in Ottobrunn sollen etwa 500 Arbeitsplätze entstehen. Beim Abschluss war BNP Paribas Real Estate vermittelnd tätig. Die weiteren Mieter kommen aus den Branchen Sicherheitstechnik und Online-Versandhandel.

Das rund 20.000 Quadratmeter große Multitenant-Gebäude besteht aus einem fünfgeschossigen Hauptgebäude mit einem großzügigen repräsentativen Eingangsbereich sowie einem Nebengebäude mit Produktionshalle und zwei integrierten Büroetagen. 2002 fertig gestellt, befindet es sich seit Dezember 2004 im Eigentum eines Immobilienfonds der SEB Asset Management.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!