News RSS-Feed

04.11.2014 Engel & Völkers Berlin startet Projektvermarktung Kopenhagener Straße

Engel & Völkers Berlin setzt in diesen Tagen den Startschuss für den Verkauf des 29 Einheiten umfassenden Gebäudes in der Kopenhagener Straße 36, direkt am Mauerpark in Berlin-Prenzlauer Berg. Entwickler des Projektes ist die Caliburn Living Gruppe, die neben diesem Objekt derzeit weitere Projekte in Kreuzberg, Grunewald, Wilmersdof und Charlottenburg entwickelt.

Die Kopenhagener Straße 36 wird außen wie auch innen behutsam saniert und renoviert. Viele Originaldetails wie Flügeltüren, Schnitzereien an Geländern und Wohnungstüren, Stuckelemente, Dielenböden und Mosaikböden in den Eingangsbereichen sind erhalten und werden von Caliburn Living sorgfältig bewahrt und herausgearbeitet.

Filetstück des Objektes sind zwei Dachgeschosswohnungen (163 m² und 212 m²), welche über einen separaten Aufzug zugänglich sind. Die Kaufpreise liegen je nach Lage und Ausstattung der Einheiten zwischen 3.450 Euro/m² und 5.650 Euro/m². Dass bereits mit Vermarktungsstart drei Notartermine für Beurkundungen der ersten Einheiten vereinbart wurden, beweist die hohe Nachfrage nach Objekten in dieser Lage.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!