News RSS-Feed

28.08.2014 Canzler ernennt zwei weitere Geschäftsführer

Das Planungs- und Beratungsunternehmen Canzler hat im Juli seine Geschäftsführung mit Andreas Masiorek und Michael Nolte verstärkt. Ziel ist es, die Sparte Canzler Concept, die sämtliche auf die strategische Immobilienberatung und das Projektmanagement bezogenen Leistungen zusammenfasst, weiter auszubauen.

Beratungs- und Steuerungsleistungen für Redevelopmentprojekte, die Umnutzung von gewerblichen Immobilien, sowie gesamtplanerische Um- und Ausbauten für institutionelle Kunden gehören zum Kerngeschäft von Canzler. Ein Bereich, in dem Canzler stetig wächst. Um die Immobilienberatung und das Projektmanagement personell auch in der Geschäftsführung zu verankern, wurden Andreas Masiorek und Michael Nolte im Juli in die Geschäftsführung berufen. „Mit Herrn Masiorek und Herrn Nolte haben wir zwei Experten, die die Anforderungen unserer Kunden kennen, um Immobilien zukunftsorientiert und drittverwendungsfähig zu entwickeln“, kommentiert Bertram Canzler, geschäftsführender Gesellschafter von Canzler. Andreas Masiorek und Michael Nolte haben in den vergangenen zehn Jahren die Sparte Canzler Concept entwickelt und kontinuierlich ausgebaut.

Andreas Masiorek ist als Geschäftsführer weiterhin für die Leitung des Frankfurter Büros zuständig. Seine Expertise liegt darin, Konzepte und Strategien für zukunftsorientierte Immobilien zu entwickeln. Als aktives Mitglied des DGNB und zertifizierter Auditor berät er Kunden in Bezug auf nachhaltiges Bauen und energieeffizienten Betrieb. Masiorek begleitete in der Vergangenheit eine Vielzahl von Immobilientransaktionen und erstellte Bewertungen im Rahmen Technischer Due Diligence. Er arbeitet seit zehn Jahren bei Canzler.

Michael Nolte gehört dem Unternehmen seit 2003 an. Mit Eintritt in die Geschäftsführung entwickelt er zukünftig die Geschäfte von Canzler im norddeutschen Raum. Seine Aufgabenschwerpunkte liegen in der Steuerung von Großprojekten, im Multi-Projektmanagement sowie in der Beratung und Projektentwicklung.

Die Geschäftsführung von Canzler besteht aus drei weiteren Mitgliedern: Andreas Broßmann leitet die FM-Beratung, die ebenfalls als eigene Sparte etabliert ist. Das Ursprungsgeschäft der Ingenieurleistungen, die Technische Ausrüstung, verantworten Holger Richter und Andreas Stehling. Der Vorsitz der Geschäftsführung und die Verantwortung für die strategische Gesamtausrichtung des Unternehmens liegen bei den geschäftsführenden Gesellschaftern Bertram Canzler und Emmanuel Petit, der über den Zusammenschluss mit dem französischen Ingenieurdienstleister Socotec hinzukam.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!