News RSS-Feed

27.08.2014 KAS BANK baut Team aus und erweitert operativen Geschäftsbereich

Die KAS BANK N.V. - German Branch verstärkt ihr Team und besetzt mit Andreas Lammel (48) die neu geschaffene Position des Head of Quality Management. Ab 1. September 2014 verantwortet er in dieser Funktion das klassische Wertpapier-Back-Office inklusive des Verwahrstellenbereiches. Darüber hinaus wird er die Qualitätssicherung des Serviceangebotes für den deutschen Markt verantworten. Damit soll die Positionierung der KAS BANK als Spezialist für die Administration von Altersvorsorgevermögen weiter forciert werden.

Lammel bringt langjährige Erfahrung im Verwahrstellen- und Wertpapiergeschäft mit. Für die KAS BANK war er bereits in diversen Projekten als Berater tätig. Vor seinem Wechsel zur KAS BANK war der gelernte Bankkaufmann elf Jahre bei Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA in Frankfurt am Main für das Wertpapier-Back-Office und die Verwahrstellenfunktion zuständig. Zuvor war Lammel knapp 18 Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Dresdner Bank in Frankfurt am Main beschäftigt, zuletzt als Referatsleiter Wertpapier-Abrechnung/-Lieferung Ausland.
Der personelle Ausbau des operativen Geschäftsbereiches mit Andreas Lammel unterstreicht das verstärkte Engagement der KAS BANK in Deutschland. Frank Vogel, Geschäftsleiter der KAS BANK N.V. – German Branch, kommentiert: „Andreas Lammel ist mit seiner langjährigen Erfahrung und hervorragenden Vernetzung innerhalb der Branche eine große Bereicherung für unsere Gesellschaft. Er kennt exakt die Anforderungen des Marktes und liefert einen wichtigen Beitrag zu unserer Fokussierung auf die Administration von Altersvorsorgevermögen.“

„Seine Expertise im deutschen Verwahrstellengeschäft und auf dem Gebiet der Custody-Dienstleistungen komplettiert unser deutsches Team und ist ein Gewinn für unser institutionelles Klientel", ergänzt Günter Schuhbeck, Geschäftsleiter der KAS BANK N.V. – German Branch.

Die KAS BANK ist eine unabhängige Bank für Geschäftskunden und zählt in den Niederlanden zu den führenden Anbietern von Wertpapier- und Mehrwertdienstleistungen für institutionelle Kunden aus dem Altersvorsorgesegment. Die weitreichende Expertise soll dem deutschen Markt über die nach hiesigem Recht eigenständig agierende Verwahrstelle KAS BANK N.V. - German Branch nun verstärkt angeboten werden.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!