News RSS-Feed

27.08.2014 APCOA PARKING Group mit stabilem Bestandsgeschäft

Die APCOA PARKING Group, Europas führender Parkraum-Manager, hat sich im ersten Halbjahr 2014 insgesamt stabil entwickelt und weitere Neuverträge abgeschlossen. Die Umsätze und das operative Ergebnis lagen geringfügig niedriger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Die APCOA PARKING Group erzielte im ersten Halbjahr 2014 einen Konzernumsatz von 325 Millionen Euro. Bereinigt um Währungseffekte entspricht das einem leichten Rückgang um 0,9 Millionen Euro gegenüber dem ersten Halbjahr 2013.

Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) und vor Refinanzierungskosten lag im ersten Halbjahr 2014 bei 21,6 Millionen Euro. Bereinigt um Währungs- und Einmaleffekte lag das Ergebnis damit ebenfalls 0,9 Millionen Euro hinter dem Vorjahreszeitraum.

Neben dem unverändert robusten Bestandsgeschäft konnten weitere Verträge in Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden abgeschlossen werden. In Deutschland wurde im relativ neuen Geschäftszweig der Parkraumüberwachung "PARK&CONTROL" die Marke von 100 Standorten überschritten. In den Niederlanden wurde dieser Service für Immobilieneigentümer im Markt eingeführt.

Das E-Solutions Team des Unternehmens nahm im ersten Halbjahr 2014 in Norwegen zwei weitere innovative Buchungs-Plattformen für die internationalen Flughäfen Oslo und Sandefjord in Betrieb. Nach der Einführung von fünf Buchungs-Plattformen in nur sechs Monaten führt die APCOA PARKING Group das Feld der E-Solutions in puncto Leistungsfähigkeit, Business Intelligence sowie Ertrags- und Umsatzmanagement für Flughäfen an.

In Großbritannien konnte in 2014 zudem die Marktführerschaft im Bahnhofsparken ausgebaut werden. APCOA wird in enger Zusammenarbeit mit einem Eisenbahnunternehmen dessen Parkierungsanlagen durch Einführung neuer Technologie verbessern. Hierzu zählt unter anderem die automatische Erkennung von KFZ-Kennzeichen an 13 Bahnhöfen.

Entsprechend der im Vorjahr implementierten Unternehmensstrategie wurden im gesamten Konzern weitere Verbesserungen im Bereich der Kostenkontrolle erreicht. Ralf Bender, CEO der APCOA PARKING Group: "Die Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres stellt für uns eine stabile Ausgangsbasis für die verbleibenden Monate des Geschäftsjahres 2014 dar. Durch die abgeschlossenen Neuverträge haben wir unsere Ertragsbasis erneut erweitert."


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!