News RSS-Feed

21.08.2014 CA Immo erwirbt Anteile am Münchner KONTORHAUS von JV-Partner

Die Aufstockung der Gesellschaftsanteile am Münchner Büroprojekt Kontorhaus von 50 % auf insgesamt 93 % wurde erfolgreich abgeschlossen. Verkäufer der Gesellschaftsanteile ist die E&G Bridge Equity Fonds GmbH & Co. KG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das Closing der Transaktion ist noch im dritten Quartal 2014 geplant.

Das Büroprojekt KONTORHAUS wurde bisher als Joint Venture von CA Immo und E&G Financial Services GmbH geführt und verfügt insgesamt über rund 25.000 m² Bruttogrundfläche (BGF). Es bildet den letzten Baustein des von CA Immo entwickelten, citynahen Stadtquartiers Arnulfpark in München. Ankermieter auf insgesamt 14.000 m² Geschossfläche ist Google, das Gebäude war bereits zum Baustart zu rund 55 % langfristig vermietet. Die Fertigstellung ist für Herbst 2015 vorgesehen.

Bruno Ettenauer, CEO von CA Immo: „Das KONTORHAUS ist eine optimale Ergänzung unseres Bestandsportfolios in München und wird unsere Präsenz in einem der attraktivsten deutschen Teilmärkte weiter stärken. Der Erwerb der Gesellschaftsanteile bzw. die Reduktion von Joint-Venture Anteilen erfolgt im Einklang mit unserer Unternehmensstrategie. In Summe wird das Gesamtprojekt positiv zur weiteren Stärkung des NAV der CA Immo beitragen."


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!