News RSS-Feed

20.08.2014 Norges Bank kauft wohl die Lenbach Gärten in München

Der norwegische Staatsfonds Norges Bank Investment Management (NBIM) steht vor seinem nächsten großen Deal in Deutschland: Wie das Bundeskartellamt meldet, übernimmt der Fonds die Alleinkontrolle an zwei Immobiliengesellschaften in München. Das berichtet das internationale Portal für die Immobilienwirtschaft THOMAS DAILY. Wie in Marktkreisen zu hören ist, handelt es sich dabei um die zu den "Lenbach Gärten" zählenden beiden Bürogebäude, die an McKinsey und Condé Nast vermietet sind. Die beiden zentral in Hauptbahnhofnähe gelegenen Objekte verfügen über insgesamt 25.000 m² Bürofläche. Verkäufer ist AM alpha.

Lesen Sie hier weiter im Originalartikel



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!