News RSS-Feed

08.08.2014 Allianz Real Estate kauft Isartor City in München von UBS Real Estate

Büro- und Geschäftshaus Isartor City
Die Allianz Real Estate hat das Münchner Büro- und Geschäftshaus Isartor City von der UBS Real Estate gekauft. UBS hatte die Immobilie 2011 von der luxemburgischen Objektgesellschaft der Urbis Property Holding erworben. Das Objekt befindet sich direkt am Isartorplatz und hat eine Mietfläche von 21.800 m². Neben einem Kino beinhaltet Isartor City rd. 9.900 m² an Büro- und rd. 9.100 m² an Einzelhandelsflächen. Auf Nachfrage von DEAL-Magazin wurde von Seiten der Allianz Real Estate ein Kaufpreis von rund 120 Mio. Euro bestätigt.

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir im hart umkämpften Münchner Markt wieder eine Immobilie in bester Lage erwerben konnten,“ sagt Stefan Brendgen, CEO der Allianz Real Estate Germany GmbH. „Erfreulich ist, dass wir neben der Kino- und Büronutzung auch hier wieder in Einzelhandelsflächen investieren können. Die gemischte Nutzung minimiert außerdem die Risiken bei dieser neuesten Investition der Allianz.“

Die Allianz wurde bei der Transaktion von Clifford Chance beraten. CBRE München hat die Transaktion für die Verkäuferseite begleitet.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!