News RSS-Feed

07.08.2014 Chinesische Investorengruppe kauft Steigenberger Hotel Deidesheim

Steigenberger Hotel Deidesheim
Das 4-Sterne Hotel Steigenberger Deidesheim hat neue Eigentümer: Eine Investorengruppe aus China kaufte das Objekt von den bisherigen Eigentümern, einer luxemburgischen Investorengruppe.

Das Steigenberger Hotel in Deidesheim ist mit 123 Zimmern der Superior und Deluxe-Kategorie eines der größten Hotels der Region. Es liegt inmitten der Weinbergslage “Paradiesgarten”, mit guter Anbindung an Ludwigshafen. „Mit dem Verkauf an die chinesische Investorengruppe hat das Steigenberger Hotel Deidesheim beste Voraussetzungen auch in Zukunft eine verlässliche Adresse sowohl für Freunde von Wein und gutem Essen, als auch für Konferenzen und Veranstaltungen zu sein“, kommentiert Markus Beike, Geschäftsführer von Christie + Co in Deutschland, Österreich & CEE, der bei der Transaktion beratend tätig war.

Das Haus zeichnet sich durch eine herrliche Aussicht auf die Weinberge und Wälder der Umgebung aus. Die Altstadt von Deidesheim mit historischem Rathaus, der Pfarrkirche St. Ulrich und dem Schloss Deidesheim liegt nur wenige Gehminuten entfernt.

Das gesamte Anwesen mit Restaurant, Bar und Wintergarten ist im Landhausstil gestaltet. Außerdem verfügt das Hotel über einen 180 Quadratmeter großen Spa Bereich sowie acht Konferenzräume für bis zu 150 Personen.


Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!