News RSS-Feed

01.10.2020 Dr. Alexandra Gräfin von Stosch wird Geschäftsführerin der Artprojekt

Dr. Alexandra Gräfin von Stosch. Fotocredit: Artprojekt Unternehmensgruppe
Dr. Alexandra Gräfin von Stosch wird ab heute neue Geschäftsführerin der Artprojekt Entwicklungen GmbH und Sprecherin der Artprojekt Unternehmensgruppe. „Ich freue mich sehr, gemeinsam mit Thomas Hölzel und dem engagierten Team die Artprojekt Gruppe in ihrer vielfältigen Entwicklung auf dem Weg in eine kreative und nachhaltige Zukunft zu begleiten!“

Frau von Stosch ist seit 2017 in verschiedenen Führungspositionen im Unternehmen tätig. Sie begann bei Artprojekt als Leiterin der neu geschaffenen Kunst- und Kulturabteilung und ist seit 2019 Prokuristin und Mitglied der Geschäftsführung. Zu ihrem Verantwortungsbereich als GF der Holding gehören dabei neben Strategie, Unternehmenskommunikation und Konzeptentwicklung insbesondere die Schwerpunkte Kultur und Unternehmenskultur sowie Natur/Umwelt, die sowohl übergeordnet im kulturellen und gesellschaftlichen Engagement von Artprojekt als auch in allen drei Artprojekt-Geschäftsfeldern Immobilien, Hotel/Gastronomie und Fisch- und Landwirtschaft zum Tragen kommen.

Thomas Hölzel, Geschäftsführender Gesellschafter: „Ich freue mich sehr, die bereits vorher überaus engagierte, versierte und innovative Kollegin nun in erweiterter Verantwortung zu wissen. Sie verkörpert die Unternehmensphilosophie der Artprojekt Unternehmensgruppe und wird gemeinsam mit der gesamten Geschäftsleitung maßgeblich dazu beitragen, dass diese ihren erfolgreichen Expansionskurs kompetent und zielsicher fortsetzen kann.“

Die promovierte Kunstwissenschaftlerin kuratierte nach ihrem Studium an der Sorbonne in Paris hauptverantwortlich den Aufbau der Kunstsammlung der Bank Société Générale, La Défense, mit über 2.000 zeitgenössischen Werken, sowie nationale Kunstprojekte im öffentlichen Raum. In New York grün-dete und leitete sie über viele Jahre das International Center for Curatorial Studies. In Berlin war sie Strategic Director beim Architekturforum Aedes / ANCB The Metropolitan Laboratory. Sie lehrte u.a. im Rahmen von Gastprofessuren an der Humboldt-Universität zu Berlin und seit 2017 an der Barenboim Said Akademie. Sie ist Vorstandsmitglied des Villa Aurora/Thomas Mann House e.V., im Wissenschaftli-chen Beirat der Berlinischen Galerie, im Stiftungsrat des Stadtmuseums Berlin und aktive Jurorin, u.a. beim ersten „VR Kunstpreis der CAA Berlin by DKB 2020“.








Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!