News RSS-Feed

30.09.2014 Martin Zunken verstärkt Robert C. Spies an Weser und Elbe

Die renommierte norddeutsche Immobilienberatung Robert C. Spies erweitert ihre Expertise im Bereich der Logistikimmobilien und begegnet damit der stark wachsenden Nachfrage auf diesem Gebiet. Seit dem 1. August 2014 verstärkt Martin Zunken die Unternehmensstandorte Bremen und Hamburg als Investment Manager im Bereich Logistik und Light Industrial. Der 36-jährige Immobilienexperte ist insbesondere für die Beratungsleistung sowie für den An- und Verkauf von Bestandsimmobilien zuständig. Darüber hinaus entwickelt er für die Kunden Nachvermietungs- und Wertsteigerungsstrategien. Zunken bringt fundierte Erfahrungen im Asset-, Objekt- und Projektmanagement mit. Vor seinem Engagement bei Robert C. Spies war er als Technischer Senior Asset Manager bei Garbe Logistic sowie als Projektmanager bei Jones Lang LaSalle in Hamburg tätig.

„In Martin Zunken haben wir eine gestandene Beraterpersönlichkeit für unser Unternehmen gefunden, mit der wir unsere Kompetenz im Bereich Logistikimmobilien konsequent ausbauen und um weitere Zielmärkte ergänzen wollen“, erläutern Jens Lütjen und Marc Antonio Unverzagt Geschäftsführende Gesellschafter der Robert C. Spies Gewerbe und Investment GmbH & Co. KG. „So werden wir künftig unsere Beratungsleistungen neben unseren Kernmärkten Bremen und Hamburg auch verstärkt im Sinne einer kundenseitig sehr häufig gewünschten ganzheitlichen Beratung und Betreuung anbieten.“

„Robert C. Spies genießt einen exzellenten Ruf als einer der führenden Immobilienberater in Norddeutschland. Ich freue mich nun Teil dieses erfolgreichen Teams zu sein und künftig einen wertvollen Beitrag für das Unternehmen und unsere Kunden leisten zu können“, unterstreicht Martin Zunken.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!