News RSS-Feed

25.02.2014 Revitalis verkauft Phoenix Höfe an Bayerische Versorgungskammer

Der Hamburger Investor und Projektentwickler REVITALIS REAL ESTATE AG hat die PHOENIX HÖFE im Hamburger Quartier Harburger Brücken im Dezember 2013 im Rahmen eines Forward-Deals verkauft. Käufer ist die Bayerische Apothekerversorgung, eines der 12 Versorgungswerke der Bayerischen Versorgungskammer. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Bis 2016 errichtet die auf großvolumigen Wohnungsbau und Hotellerie spezialisierte REVITALIS AG die PHOENIX HÖFE mit rund 140 Mietwohnungen und einer Mietfläche von insgesamt ca. 11.500 m². An der Theodor-Yorck-Straße entstehen zwei Gebäude mit großzügigen Balkonen und Terrassen. Sie umfassen je fünf Geschosse und ein Staffelgeschoss sowie voraussichtlich insgesamt 122 Tiefgaragenstellplätze. Eine 1.700 m² große Außenanlage sowie begrünte Innenhöfe ergänzen das Ensemble. Für die Architektur zeichnet das Hamburger Büro MPP Meding Plan + Projekt verantwortlich. Der Baubeginn ist für diesen Sommer geplant, der Bauantrag wurde im Januar eingereicht.

Rainer Komenda, bei der Bayerischen Versorgungskammer verantwortlich für die Transaktion: „Die PHOENIX HÖFE sind unser erstes Hamburger Projekt südlich der Elbe. Das neue Quartier am Harburger Binnenhafen verfügt durch die direkte Lage zur Harburger City über eine sehr gute Infrastruktur. Wir sind überzeugt von der anhaltend positiven Entwicklung in Harburg und freuen uns über die Zusammenarbeit mit der REVITALIS.“ Die PHOENIX HÖFE liegen am südlichsten Punkt des so genannten „Sprungs über die Elbe“ zwischen Schellerdamm, Veritaskai, Karnapp und dem Bahnhofskanal. Der Standort ist nur ca. 400 m von der Harburger Innenstadt entfernt. Er ist über den ICE- und S-Bahnhof Hamburg-Harburg sowie die A253 angebunden und grenzt direkt an die nahezu fertiggestellte Quartiersentwicklung Channel Hamburg.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!