News RSS-Feed

14.02.2014 Erstes deutsches Andaz-Hotel der Hyatt-Gruppe kommt nach München

Das Großprojekt des neuen Stadtquartiers Schwabinger Tor, das 2017 an der Leopoldstraße in München-Schwabing fertiggestellt sein soll, antizipiert schon heute die Zukunft urbanen Lebens und setzt damit vollkommen neue Maßstäbe. Seit gestern ist ein weiteres Geheimnis gelüftet, denn der Betreiber des geplanten Hotels steht fest:

Der Erfolg des Gesamtkonzepts des Schwabinger Tors wird durch die Eröffnung eines individuell gestalteten Boutique-Hotels nachdrücklich bestätigt, das sich speziell an Geschäftsreisende mit Sinn für Kreativität und ästhetische Vielfalt wendet: Die Rede ist von einem Andaz-Hotel. Es ist nicht nur das Erste seiner Art in Deutschland, sondern auch erst das Dritte in Europa. Eine der größten Hotelketten der Welt, die Hyatt Hotels and Resorts mit Sitz in Chicago, bekräftigt damit ihren Glauben an die Zukunftsfähigkeit Deutschlands und des internationalen Bezirks in München-Schwabing.

Die im globalen Maßstab vertretenen, aber lokal verankerten Andaz-Hotels bieten innovative Gastlichkeit und einen aufmerksamen, unkomplizierten Service, der sich an den persönlichen Vorlieben der Gäste orientiert. Die Hotels der Andaz-Kollektion spiegeln die kulturelle Szene und Stimmung des jeweiligen Umfeldes wider. Sie betrachten es als ihre Aufgabe, Orte der Natürlichkeit und Dynamik zu sein, an denen der Reisende Komfort und Stil nach individuellem Gusto findet. Jedes Andaz-Hotel verbindet sich mit dem Charakter seines Standorts: Lokal verwurzelte Designs fangen die Ansichten, Klänge und Geschmäcker der Umgebung ein. Gemeinsam mit örtlichen Meinungsführern und Talenten, die sich auf dem Sprung zu größerer Bekanntheit befinden und als Gastgeber von besonderen Events im Rahmen des „Andaz Salon“-Programms auftreten, beschert das Andaz seinen Gästen besondere kulturelle Erlebnisse. Es fügt sich dadurch gut in die Wertelandschaft und das offene Konzept des Schwabinger Tors ein, in dem Ausstellungen von lokalen Künstlern sowie musikalische Darbietungen und kulinarische Verkostungen stattfinden. Im Andaz bieten sich somit unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten der Begegnung und Zusammenarbeit.

Bilder auf unserer Google+-Seite sowie auf Facebook



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!