News RSS-Feed

13.02.2014 Bürofläche im Essener Glückaufhaus an Kanzlei vermietet

Die Berater von BNP Paribas Real Estate vermittelten 355 Quadratmeter Bürofläche im Essener Glückaufhaus. Die Kanzlei VBB wird im Frühsommer die neuen Räumlichkeiten in der Friedrichstraße 1 / Rüttenscheider Straße 22 beziehen. Eigentümerin des Objekts ist die Glückaufhaus GmbH & Co. KG.

Das Bürohaus Glückauf wurde in den 1920er Jahre erbaut und war lange ein Wahrzeichen für den industriellen Wandel in Essen. Vor fünf Jahren wurde es aufwendig restauriert und saniert, nachdem die ifm electronic gmbh entschieden hatte, die Immobilie zu ihrer Unternehmenszentrale zu machen.
VBB Rechtsanwälte ist eine der größten ausschließlich im Wirtschaftsstrafrecht spezialisierten Kanzleien Deutschlands. Bei dem Unternehmen mit Standorten in Düsseldorf und Essen arbeiten gegenwärtig über 11 Rechtsanwälte, darunter sowohl Fachanwälte für Strafrecht wie auch Steuerrecht.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!