News RSS-Feed

12.02.2014 Potsdamer Platz Arkaden: Mit TK Maxx, H&M und REWE ins neue Jahr

Erst vor ein paar Tagen feierten die Berliner und ihre Gäste am Potsdamer Platz mit einem großen Feuerwerk das Chinesische Neujahrsfest. Folgerichtig heißt es: Auf eine Neues! Brandneue Shops und vertraute Geschäfte in neuem Gewand laden in die Potsdamer Platz Arkaden.

Das britische Handelshaus TK Maxx eröffnet Anfang April seine siebte Filiale in der deutschen Hauptstadt. Die Potsdamer Platz Arkaden bieten dem Unternehmen auf rund 2.500 Quadratmetern und zwei Etagen perfekte Verkaufsbedingungen. Das Angebot umfasst hochwertige Marken-und Designermode in den Segmenten Kleidung, Schuhe und Accessoires aus aktuellen Kollektionen.

Das schwedische Textilunternehmen Hennes & Mauritz (H&M) verlängerte den Mietvertrag für Flächen in den Potsdamer Platz Arkaden bis 2024 und vergrößert damit seine angemietete Fläche um rund ein Drittel bzw. mehr als 1.000 Quadratmeter. Die Verkaufsfläche wurde um eine zusätzliche Ebene im zweiten Untergeschoss erweitert. Zwei Parkebenen wurden dafür zusammengelegt und zur Verkaufsfläche umgebaut. Heute übergibt H&M die neu gestalteten Flächen an seine Kunden.

Auch im Supermarkt-Bereich gibt es einen prominenten Mieterwechsel. Die Flächen der früheren Kaiser‘s-Filiale wurden nach modernsten Anforderungen umgebaut. Das Angebot des neuen REWE-Verbrauchermarktes umfasst das komplette Lebensmittelsortiment und wird von den Anwohnern und Mitarbeitern der hier ansässigen Unternehmen hervorragend angenommen.

Die Potsdamer Platz Arkaden beherbergen auf insgesamt 40.000 Quadratmetern Verkaufsfläche rund 130 Shops, Restaurants und Bars und verzeichnen seit Jahren konstante Besucherzahlen. Jeden Tag kommen rund 50.000 Besucher. 2.500 PKW-Stellplätze in der Tiefgarage der Arkaden sorgen für stressfreies Shoppen.



Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!