News RSS-Feed

11.02.2014 IVG Institutional Funds erweitert Managementteam mit Ricken und Zimper

Die IVG Institutional Funds GmbH wird ihre Führungsriege um zwei bekannte Gesichter erweitern. Mit Steffen Ricken (43) und Oliver Zimper (40) werden zwei Manager wieder an Bord gehen, die bereits früher für IVG tätig waren. Ricken und Zimper steigen dabei in den laufenden Prozess der Konzernsanierung aktiv ein. Schwerpunkt ihrer Arbeit wird auf der Gestaltung der zukünftigen Ausrichtung der IVG Institutional Funds GmbH liegen.

Ricken gehörte der Geschäftsführung der IVG Institutional Funds GmbH bis Mai 2013 an. Er hatte seit seinem Eintritt in die Geschäftsführung im Jahr 2010 die Verantwortung für die Entwicklung des Neugeschäftes getragen und mit dem Aufbau des Bereichs Strategische Produkt- und Plattformentwicklung die Basis für die nachhaltige Gestaltung des internationalen Wachstums der Gesellschaft gelegt.

Zimper war bis August 2013 Geschäftsführer der IVG Asset Management GmbH und verantwortlich für das globale Transaktionsgeschäft des IVG Konzerns. In seiner Zeit bei IVG verantwortete er europäische Immobilientransaktionen im Wert von rund 5 Mrd. Euro.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!