News RSS-Feed

10.02.2014 Estienne und Cohen sind neue Geschäftsführer der PATRIZIA France

Die PATRIZIA Immobilien AG verstärkt ihr Geschäft in Frankreich. Mit Silvio Estienne und Bruno Cohen konnten zwei namhafte Experten als Geschäftsführer der Tochtergesellschaft PATRIZIA France gewonnen werden. Künftig werden Estienne und Cohen als Geschäftsführer das Investment-, Asset- und Fondsmanagement der PATRIZIA France verantworten. "Wir freuen uns, so erfahrene Immobilien-Experten zu rekrutieren", sagt Klaus Schmitt, COO der PATRIZIA Immobilien AG. Die französische Landesgesellschaft, die aus der Übernahme der Tamar Capital Gruppe hervorgegangen ist, verantwortet die Aktivitäten der PATRIZIA Gruppe auf dem französischen und belgischen Markt.

Silvio Estienne (51), ehemaliger CEO von ING REIM Frankreich, war zuletzt Senior Advisor von Jacques Lebhar, Vorsitzender der LB-P-Gruppe. Neben einem Ingenieurstitel der Ecole Centrale de Lyon verfügt er über einen MBA-Titel der HEC-Paris und einen weiteren des Sloan Fellows Program des MIT. Seine Berufserfahrung basiert auf verschiedenen Führungspositionen bei der Banque Internationale de Placement und der ISM-Bail Investissement Gruppe, gefolgt von der Position als stellvertretender Geschäftsführer Finanzen und Strategie bei Marignan Immobilier und als Generalsekretär in der PROMOGIM Gruppe. Silvio Estienne ist Mitglied der RICS.

Bruno Cohen (51) kommt von der CBRE Global Investors France (ehemalige ING REIM Frankreich) zu PATRIZIA. Dort war er als Chief Investment Officer und Leiter Transaktionen, Vorsitzender des Anlageausschusses und Vorsitzender der CBRE Global Investors France SGP tätig. Neben seinem Bauingenieurstitel der ESTP verfügt er über einen MBA-Titel von INSEAD. In seiner beruflichen Laufbahn finden sich Führungspositionen in der Immobilienbranche, unter anderem als Objektleiter bei Euro Disney, anschließend bei Vinci Immobilier und Tishman Speyer. Weitere Tätigkeiten übte er als Executive Director bei der AEW Europe und als General Manager Broadway Partners Europe aus. Bruno Cohen ist Mitglied der RICS und des RICS European Board.


Series-A-Finanzierungsrunde: Fünf Mio. Euro für Building Radar
Leserumfrage
Wir schätzen Ihre Expertenmeinung!
Hier ist unsere Leserumfrage:
schnell & unkompliziert
Jetzt starten!